11 April 2012

Alte Bettwäsche

Hab ein neues Wundermittel für müffelnde Stoffe und alte Bettwäsche vom Flohmarkt gefunden. Einfach 2 1/2 Kappen Hygienespüler statt Weichspüler in die dafür vorgesehene Kammer und aller Mief verschwindet wie durch Zauberhand.

Just lately I discovered a liquid that works wonderful against the often bad smells of old fleamarket fabrics and bed covers. Just add liquid disinfection to your washing machine and all the bad odor vanishes like magic.

Funktioniert auch prima bei allen Hundesachen!

It also works great with dog blankets and cushions and beds!



Nachtrag: Dank Euch allen für die schönen Kommentare! Ich beantworte Eure Fragen jetzt einfach mal hier. Also: Gebrauchte Bettwäsche muß schon aus meiner eigenen Familie sein um sie auch als Bettwäsche zu benutzen, sonst graust mich irgendwie trotz Hygienespüler etwas davor. Nur original verpackte nehm ich auch für unsere Betten her und die findet man ab und zu auch noch. Ansonsten plane ich daraus Taschen, Schürzen, Vorhänge und andere Kleinigkeiten zu machen.
Hygienespüler gibt es von Sagrotan und Persil und allen namhaften Firma, die sind eigentlich gedacht um Pilze und Bakterien aus Wäsche zu entfernen. Aber wunderbarer Weise funktionieren sie auch bei schlechten Gerüchen, vielleicht sind das ja Moderbakterien. Wichtig ist nur, daß man diesen Spüler in die Weichspülkammer gibt und nicht gleich mit dem Waschmittel zur Wäsche, beide zusammen heben sich nämlich gegenseitig in ihrer Wirkung auf. (Ich hab da allerdings die Billigmarke von DM gekauft und es hat genauso funktioniert!)

Kommentare:

Ella hat gesagt…

Hach ist die Bettwäsche schön! Da hätte ich auch nicht widerstehen können. Muß ich doch direkt auch mal schauen, ob ich so schöne beim Flohmarkt finde.

Mumintroll hat gesagt…

Das ist ein toller Tip. Werde ich gleich mal versuchen. Die Bettwäsche sieht toll aus.
Am Samstag ist bei uns auch Flohmarkt, werde mich auf die Suche nach neuen Schätzen machen.

Das Bild von Anni ist so süss!!!

Lieber Gruss
Bettina

Pünktchen hat gesagt…

Bettwäsche vom Flohmarkt... Nutzt Du diese auch als Bettwäsche oder nutzt Du die Stoffe zum Nähen? Leider verpenne ich die meisten Flohmärkte. Aber ich werde auch mal Ausschau halten nach schönen Stoffen.

ZiZi hat gesagt…

Tolle Bettwäsche!
Kannst du mir (als unwissende Schweizerin ...) bitte verraten, was eine "Hygienespülung" ist?

Neugierige und gespannte Grüsse - ZiZi

reginascottage hat gesagt…

ach ist die schöööööööööön. hätte ich auch mitgenommen!!!! was hast du denn mit der bettwäsche vor?
süß deine ANNI!!!!!!
ganz liebe grüße sendet dir regina

Cornelia hat gesagt…

Schliesse mich Zizi's Frage an. Hygienespülung? Lach jetzt nicht, zuerst dachte ich an die WC-Ente und danach nach einer Mundspülung. Tja, bin echt gespannt:-) Griessli Cornelia

creawolle.de hat gesagt…

Danke für den Tipp, wird heute gleich ausprobiert. Habe am Speicher von meiner Oma Leinen gefunden. Die Bettwäsche ist suuuuper!

Liebe Grüße,

Martina

toko baju muslim hat gesagt…

WONDERFUL Post.thanks for share..

Vera hat gesagt…

Hallo
ich habe auch Bettwäsche vom Flohmarkt und wasche sie auch mit Sagrotanwaschmittel oder etwas Ähnlichem von anderen Firmen. Ich denke, wenn man im Hotel ist schläft man ja auch in Bettwäsche die nicht jedesmal mit Hygienespüler gewaschen ist. Übrigens, Deine Bettwäsche ist sehr hübsch, besonders die mit denpink-orangefarbenen Blumen.
Liebe Grüße
Vera

www.bettwaesche-guenstig.com hat gesagt…

Mir gehts ähnlich wie Vera.