22 Juni 2010

Flickr und so

My old Melitta milk jug

Heute weiß ich gar nicht so recht wie ich anfangen soll, denn ich bin immer noch ganz überwältigt von solch herrlichen neuen Bildern die ich auf Flickr gefunden habe. Normalerweise bin ich in technischen Dingen ja nicht sonderlich talentiert und Foren wie Ravelry oder Flickr bergen für mich immer noch tausend Geheimnisse. Gestern hab ich aber plötzlich entdeckt, daß man auf Flickr auch Favoriten speichern, Gruppen beitreten und Kommentare hinterlassen kann. Ja, da lächeln jetzt sicher einige, aber für so was brauch ich immer ein bißchen länger. Aber das Allerschönste war, daß ich auf diese Weise auch einen neuen Blog gefunden habe der so voller herrlicher Ideen und Kreativität ist, ihr müßt ihn unbedingt besuchen und einfach nur genießen. Und ich? Ich kann mich nicht an den Bildern sattsehen und sammle schon Ideen, Ideen, Ideen.

Today I don´t really know how to start because I am still simply overwhelmed by all the beautiful pictures I found lately on Flickr. Usually I am a completely wreck when it comes to technical things, I am not very talented in this and sites like Ravelry or Flickr still contain hundreds of secrets to me. But yesterday I have discovered that you could make your own site for your favorits, join groups and even leave comments. Oh, I could imagine very well that some of you are smiling about me now, about my stupidness. But what I actually wanted to tell you is, that along this way I found such a wonderful new blog, a blog which is filled with so many gorgeous ideas and inspirations, here use of colour is simply wonderful, I so much love this old painted furniture. So please, please, please have a look and I am sure you will enjoy it as much as I do. And me? I still admiring and collecting ideas, ideas, ideas.

Kommentare:

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Oh, danke für den Hinweis, das ist ja ein bezaubernder Blog. Ganz nach meinem Geschmack und schon abonniert...
LG
Gisela

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Und PS...mit Flickr kenn ich mich noch weniger aus als du :-)
Gisela

opportunityknits hat gesagt…

I also cannot figure out flickr even though I made a flickr account a long time ago. I'm afraid to go there. Haha, I may never get out. There's so many inspiring photos there :)

Mumintroll hat gesagt…

Danke für den tollen Blog- Hinweis. Werde gleich einmal vorbeischauen.
Bei Flickr kenne ich mich überhaupt nicht aus. Aber ich werde mir die Zeit nehmen und mich mit Flickr etwas näher befassen.
Liebe Grüsse bettina

Schneesternchen hat gesagt…

Bei Flickr kenn ich mich auch überhaupt nicht aus... das ist eine Welt für sich glaub ich! *lach* Aber danke für den tollen Link!

GGGLG und einen schönen Abend

Das Schneesternchen :)

francoise hat gesagt…

Like you I have just discovered the secrets of Flickr and keep going from one wonderful thing to another!... A gold mine for inspiration!
Thanks for the link to this blog. I love discovering new blogs and am always amazed to see how creative people can be...

Miss Violetta hat gesagt…

Liebe Suzy,
vielen dank für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog :-)))

Toll, welch schönen Blog Du da entdeckt hast, hab' ihn gleich in meine Top Sites aufgenommen!

Ich verbringe viel Zeit im WWW, aber in die Tiefen von Flickr bin ich auch noch nicht vorgedrungen. Ich finde es wahnsinnig inspirierend mir diese vielen wunderbaren Bilder anzusehen, ich habe jedoch auch bemerkt, daß ich rechtzeitig den Absprung machen muß, sonst bringe ich selbst überhaupt nichts mehr zustande ...

Ganz liebe Grüße von Manuela

...die jetzt wieder hinter ihrer Nähmaschine verschwindet

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Suzy,
ein bezaubernder Blog - leider auf Englisch, damit tue ich mich immer ein wenig schwer. Aber es gibt ja die Online-Übersetzer *lach*
Gewusst hätte ich jetzt nicht, daß man die Bilder von flickr in seinem Blog einbinden darf? Weil die Abmahnanwälte ja da oft schnell sind. Oder ob es ausreicht, wenn man einen Hinweis auf die Bildquelle anbringt? vielleicht nimmt flickr ja auch eine Sonderstellung ein, was da betrifft?
Danke auch für Deinen lieben Kommentar.
Da das Schleierkraut in einem großen Topf steht, habe ich es zunächst noch darin belassen. Bei dieser Hitze pflanzt es sich nicht so gut bei unserem schweren Boden.
Oh und das mit der Melisse kenne ich nur zu gut. Hier aber ist es durchaus von mir erwünscht, da ich zunächst kaum Melisse hatte und gar nicht wußte, ob sie hier überhaupt gedeiht. Und Platz ist ja - noch - genug.
Hast Du Dein Schleierkraut denn wiedergefunden?

Rot-Karierte Geschirrtücher besitzt meine Mutter wohl noch, aber die findet sie auch nach wie vor so schön :-) Ich selbst mag aber auch blau-karierte. Da wir in meiner Kindheit aber nur die roten hatten, hänge ich da doch mehr dran...

Lieber Sommergruß
Sara