12 Mai 2010

Schon wieder 2 Wochen vorbei

Wandern im Bayrischen Wald

Die letzten beiden Wochen sind schneller verflogen als ich es selber gemerkt habe, ich hätte schwören können es war letzten Montag erst, daß ich hier das letzte Mal geschrieben habe.

The last 2 weeks passed by so very quickly, too quickly for myself because I was definitely sure to have posted here only one week ago.

Wandern im Bayrischen Wald

Die meiste Zeit hat es ja geregnet, aber wenn sich die Sonne dann doch mal zeigte, haben wir wunderschöne Wanderungen im Bayrischen Wald gemacht. Hier waren wir in der Nähe von Ringelai, schon der Name klingt doch so nett. Es gab Holzstege und Hängebrücken, nasse dunkle Felsdurchbrüche, riesige bemooste Steine die ich so sehr mag und die Wegränder waren gesäumt von Waldgeißbart und Pechnelken.

Most of the time it rained, was windy or cold, but when then suddenly the sun appeared for a day or just some hours, we had lovely walks in the Bavarian Forest. Some an hour drive away from our home, some just a few minutes, we walked across hanging bridges, through dark and wet tunnels, had large mossy stones along our ways which I love so much, and masses of wildflowers, too.

Die ersten Maiglöckchen

Bei uns im Wald hab ich große Nester von Maiglöckchen gefunden und konnte natürlich nicht widerstehen mir ein kleines Sträußchen mitzunehmen. Ich hab bisher nicht gewußt, daß sie auch mitten im Wald wachsen und umso schöner war die Entdeckung.

In our own forests here I found just lately big nests of lily of the valleys, I have never known that they are growing in the middle of woods, too. And of course I couldn´t resist of taking some home with me.

Cath Kidston Tasche aus dem Buch "Sew!"

Und in der Hoffnung auf baldige jackenlose Zeiten hab ich mir für künftige Spaziergänge endlich die Tasche aus dem Cath Kidston Buch "Sew!" genäht. Meine ist allerdings gefüttert, mit kleiner Innentasche und längeren Henkeln um sie quer tragen zu können (oder wie man das richtig bezeichnet, aber ihr versteht ja sicher wie und was ich da meine). Da krieg ich dann all die Dinge hoffentlich unter, mit denen ich sonst meine Jackentaschen ausstopfe, wie die berühmten schwarzen Plastiktütchen, Leckerlies, Tempos und Bonbons für mich und für Anni, Fotoapparat, und all dem Krusch ohne den ich nicht mal 5 Schritte vors Haus machen kann. Ach ja, Schlüssel natürlich nicht vergessen!
Abends wird fleißig gehäkelt, immer noch die alte Decke, aber bald wird sie fertig sein. Und ein bißchen gelesen wird auch, herrliche alte Kinderbücher in denen ich schwelge. So schön und so vertraut. Und während ich früher wahrscheinlich eine ganze Woche gebraucht habe um sie auszulesen, schaff ich das jetzt an einem Abend.
Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag und ein schönes Wochenende, vielleicht zeigt sich ja auch wieder mal die Sonne!
PS: Bei einigen Blogs von Euch kann ich zur Zeit leider nicht kommentieren. Ich habe keine Ahnung warum das so ist, und ob es nur mir so geht, vor allem da ich gesehen habe, daß andere damit anscheinend keine Probleme hatte. Deshalb möcht ich mich für meine 'Abwesenheit' erst mal entschuldigen, ich probier es später dann nochmal.

When I walk Anni I always need to carry a lot of useful and maybe also useless things with me, and until now I could store them so nicely in my cardigan pockets. But now I am in great hope of no-cardigan-needed-anymore-weather and therefore I finally managed to sew the bag which was included in the book "Sew!" of Cath Kidston. I made a lining, too, and also an internal pocket, and instead of the relativly short shoulder strap I have made a large one to carry the bag cross over. Now it is full of paper tissues, little plastic bags, some sweets for me and for Anni, there is room enough for a camera at some days, too, and not to forget the key. It´s a pretty little bag and I hope to be able to use it a lot.
At the evenings I still love to crochet at my old blanket, hopefully it will be finished soon. Doesn´t look bad so far. So, crochet from 8 to 10pm, and then an hour or two with delightful reading. Old children books. Oh my, so very lovely, so cosy and comfortably and where I once needed a whole week to finish a small book I could do this now in only one evening.
Have a cosy and comfortably weekend, too, with hopefully more sun as we see here.

PS: I also visited some of your blogs and it seems that I am not able to comment. No idea why this is the case because I saw, that there are already some comments. So please take my excuse for this, I hope I could comment later again.

Kommentare:

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Oh, wie ist die Tasche schön geworden! Ich habs bisher noch nicht gewagt :-) der Stoff ist herrlich, oder? Streifzüge durch die Natur, dabei kann man herrlich entspannen, auch ich bin vorgestern erst am hiesigen See spazieren gegangen, obwohl es auch hier ziemlich kalt ist. Meine Nase in alte Mädchenbücher stecken, das tu ich auch so gern! Nostalgie pur!
Ich drück uns die Daumen für besseres Wetter, aber wir haben schließlich die Eisheiligen, die dann oft von der Kalten Sophie gefolgt werden. Vorher kauf ich mir auch noch keine Blumen, man kann sich eben nie sicher sein.
LG
Gisela

Mumintroll hat gesagt…

Das ist ja eine märchenhafte Landschaft. Wunder, wunderschön....

Die Cath Kidston-Tasche ist genau das Richtige für lange Spaziergänge.Ich habe meine auch genäht, mit etwas zu kurzen Henkeln.Werde sie nochmals auftrennen und etwas verlänger.Ich trage sie auch gerne "quer".

Lieber Gruss
Bettina

stringplay hat gesagt…

What beautiful pictures!! Such a lovely area to walk in and your bag is beautiful, too. I love the button. And the lily of the valley is just gorgeous.

opportunityknits hat gesagt…

You have the loveliest places to walk, the pics are really beautiful.
The flower for my birthday is the lily of the valley. They are so dainty. It's a pity they don't grow here.
Your new bag is so pretty, very Cath Kidston. Have a lovely month in May, Suzi!

minic hat gesagt…

Das sieht ja aus wie im Paradies,
wunderschön ist es im Bayrischen Wald, da spielt das Wetter keine Rolle. Die Maiglöckchen sind allerliebst, bei mir im Garten wollen sie nicht so richtig wachsen, es ist viel zu kalt.
Ach und Taschen kann man nicht genug haben, deine ist wunderschön! Ich schleppe auch immer viel zu viel Kram mit mir herum. Und wenn du deine quer trägst, hast du beide Arme frei, das ist sehr praktisch.
Dir einen schönen freien Tag im Mai wünscht Antje

Anonym hat gesagt…

hallöchen,
die maiglöckchen stammen ja ursprünglich aus dem wald und stehen vor allem unter naturschutz ;-) aber ich sags keinem weiter *grins*

super schöne tasche! würd ich sofort nehmen *zwinker*

liebe grüße die rockstrickerin

francoise hat gesagt…

Those pictures of the woods are fabulous Suzi and you are lucky indeed to have such lovely scenery around you! I love Lily of the Valley and I knew that they grow in woods because I used to go picking those flowers with my father before 1st May in France as it is the tradition there to offer Lily of the Valley to your loved ones on the first day of May. It is supposed to bring luck for the whole year!
Your Cath Kidston bag is lovely and as beautiful as the ones she sells on her website. I am looking forward to see your crochet blanket when it is finished.

Leinenglück hat gesagt…

bin beim stöbern gerade bei dir gelandet und hab mich ein bisschen umgeschaut.
schön ist es bei dir.
die tasche hab ich auch, allerdings noch fein verpackt im buch,tse.

ich wünsch dir ein schönes wochenende
schöne grüße von andi

Regina hat gesagt…

liebe suzie,
sind das schöne naturbilder...einfach
traumhaft.Maiglöckchen finde ich sehr schön,aber leider habe ich noch
nie welche bei uns im Wald entdeckt.
Deine Tasche ist so schöööööööööön
geworden.......
Alles,alles liebe und einen schönen Sonntag wünscht dir Regina

theVan hat gesagt…

Hallo,

Deine Tasche ist wirklich sehr schön geworden. Auch ich habe mir das Buch gekauft und habe vor, so bald wie möglich, die Tasche zu nähen, aber als ich mir das heut durchlas und den Stoff anschaute, fragte ich mich, wie das mit den Kanten am Boden gehen soll. Ich finde die Beschreibung, an der Stelle im Buch, wirklich etwas ungenau. Es würde mich sehr freuen, wenn du mir vielleicht sagen könntest, wie du sie an dieser Stelle genäht hast?

Ansonsten wünsch ich dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim Spazieren gehen!