26 April 2010

Montag

Stiefmütterchen nach Regenschauer

Ich liebe Montage. Ja, das tu ich tatsächlich. So sehr ich natürlich die Wochenenden mag, so sehr freu ich mich schon am Sonntagabend auf den Montagmorgen. Wochenenden sind gemütlich und faul, aber für die kommende Woche kann ich mir all das vornehmen, was ich schon immer besser, häufiger, schneller, ausführlicher machen wollte. Fleißiger im Garten zu arbeiten (nur heute hat es leider geregnet), gesünder zu leben und weniger Süßes zu essen (aber grad heute haben wir leider noch ein paar Kuchenrestl vom Wochenende und es wär doch schade drum), viel intensiver an der Hundeerziehung zu arbeiten (andererseits waren wir ja die letzten Tage eh schon so folgsam und sie knabbert grad so putzig an ihrem Stöckchen). Das beruhigendste Gefühl an einem Montagabend ist, daß ja noch 4 weitere Wochentage vor mir liegen an denen ich all meine guten Vorsätze verwirklichen kann, es eilt ja nicht. Und wenn´s wirklich so gar nicht klappt, dann hoffen wir halt auf den nächsten Montag. Im Gegensatz zu Neujahr gibt es ja mindestens 52 Stück davon. So hangle ich mich von Montag zu Montag mit Träumen und Wünschen und Plänen. Und irgendwie mag ich es schrecklich gern.

I love mondays. Yes, I really do. Of course I love the weekends and enjoy them immensely, but on sunday evening I am looking forward the monday morning already. Weekends usually are relaxed, comfortable and lazy, and that´s fine for all of us, but surely next week I will do all the things I always wanted to improve. Being more busy in the garden (unfortunately it was raining today), eating more healthy things and less sweets (but there are some delicious left-overs from the weekend, it would be a shame to throw them away), working harder and more often with little dog (but she was so good during the last days, especially at last dog school hours and just now she is enjoying her wooden stick so much). Some weeks I have very busy and very successful mondays, some weeks they are like today. But that´s also fine to me, because there are further more 4 weekdays ahead where I could achieve all my good intentions. And if not, well, there are in opposite to the New Years day, a minimum of 52 mondays per year where I still could hope and dream and plan.

Sommerhäkeldecke

Mein Plan für diese Woche war endlich mit der Ripple Decke anzufangen. Alle Farben liegen schon bereit, sorgfältig durchnummeriert (ja, diesmal möcht ich alles perfekt haben), die Nadel ist gewetzt, die Finger ungeduldig, und dann kommt mir doch dieses Buch dazwischen. So viele schöne Strickmodelle, so viele neue herrliche Bilder im Kopf wie sie schon fertiggestrickt im Schrank für mich bereitliegen um damit lässig die Stadt auf und ab zu schlendern. Also wieder alles über den Haufen geworfen und wieder mal so unentschlossen. Stricken oder Häkeln? Beides gleichzeitig? Am Besten ist ich mach jetzt erst mal eine 10 Jahre alte Häkeldecke fertig, vielleicht ergibt sich die nächste Entscheidung dann von selbst.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche mit hoffentlich mehr Entschlußkraft und vor allem dem Durchhalten Eurer Pläne.

My plan for this week was to finally start a ripple blanket. All the colours are well ordered already, labeled with numbers because this time I really wanted to be perfect, the needle is waiting, my fingers itching to begin,-------and then this book arrived. So many beautiful designs, so many pretty images in my mind of me wearing them very casual in town while shopping fruits and vegetables for our healthy new week (and a well-educated little dog at my side). So now, here I am again quite at the beginning - shall I knit or shall I crochet, shall I do both? Do I need beautiful sweaters and cardigans for summer or do I need a big and colourful blanket for our guest room? And therefore I better finish a 10 year old crochet blanket first, I really think it´s time now to do so, and maybe while making slowly stitch by stitch I will settle my decision.
I am wishing you a joyful week with hopefully more will and power to make your decisions and above all much more staying power.

Kommentare:

francoise hat gesagt…

Well, I would say do both!... You have wanted to make this ripple blankets for ages and I think you should start if everything is ready as you say. You can also start a sweater or cardi for the summer. As they are completely different things, one crochet and one knitting you can pick either whenever you fancy doing it or on alternate days. But whatever you decide I am sure the outcome will be beautiful as usual!

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Oh, das kenne ich. Ich freue mich zwar gar nicht auf den Montag, das unterscheidet uns wohl, aber ich schiebe auch immer alles auf die Wochentage, dann von einem auf den anderen und dann mit einem schwupps rüber in die nächste Woche :-)
Deine Rippledecke sieht schon im Ansatz toll aus. Schöne Farben hast du ausgewählt.
LG
Gisela

opportunityknits hat gesagt…

yes, yes I agree with Francoise, start both! Because you need both :) I am wondering which cardigan you will knit from Misty. Deciding what to knit is just as fun as the knitting itself :) There are so many pretty patterns in there. I haven't knittied all the other patterns that I like from her earlier books. I'm so slow, I can't keep pace. I wish I could knit faster!

Have a good week, Suzi.

seelenruhig hat gesagt…

Deine Überlegungen zum Montag gefallen mir gut - ja, gerade durch die Wenn's und Aber's leuchten sie mir so gut ein ;-)))

liebe Grüße von Ellen

Esther from Canada hat gesagt…

How funny it is to read your post about Mondays with the impression of reading my own words... I do love Monday morning, I love seeing the whole week ahead, full of promises and hopes!(sigh...) I'm also well intentioned but, boy oh boy, how the time run fast!
I suggest you to do both, knit and crochet.

minic hat gesagt…

Oh ja, montags bin ich auch immer voller Tatendrang und mache Pläne für die Woche.
Schade, ich kann deine Fotos nicht sehen, dann versuch ich es später noch einmal.
Liebe Grüße von Antje