10 Januar 2009

Die Jacke

Big Flower Corsage

Lang hab ich überlegt, was ich wohl dazu schreiben könnte. Aber am Ende ist es einfach so, daß die Jacke, die einmal ein todschicker Minimalist Cardigan werden sollte, fertig ist. Als Rand hab ich jetzt doch die Rippen behalten, das Garn ist einfach zu fest für einen lässigen Rollrand. Und nach einigen weiteren Problemen wie der falschen Reihenzahl und dem mehrmaligen Auftrennen und Neuberechnen der Armkugeln, dem Entdecken, daß die Vorderteile viel länger waren als der Rücken (hier nochmal meinen herzlichsten Dank an Susanne für ihre tolle Hilfe!) und dem mißglückten Kitchener Stitch beim Zusammennähen des Kragens, ja, da muß ich doch sagen, daß sie zwar ganz anders ist als vorgestellt und als all die Bilder von mir in ihr die ich schon in meinem Kopf hatte, aber trotzdem mag ich sie richtig gern. Und das Stricken hat auch Spaß gemacht, sonst hätt ich gar nicht soviel Geduld aufgebracht.

The whole day through I pondered what I could write to accompany my finished cardigan. But at the end it´s just the case that my cardigan, which once started to be a most sophisticated Minimalist Cardigan, is finished. So simple. I decided for the ribbed front border at last, the yarn is too tight in my opinion for making a soft inside rolling border. And after several problems with my tension, the wrong number of rows per 10cm/inch and a lot of frogging and counting and mathes for the sleeve caps, only to discover next that my knitting was so uneven that now my front pieces were much longer than the back (here I so much have to thank Susanne for her great help and advice), my first attempt with the kitchener stitch and my un-ability to do it, yes, although I had a lot of problems I really love it. It´s way off the way I intended it to be and the way I imagined me of wearing it with great elegance and style, let us call it love on second sight. But true and deep and maybe even forever. And I immensly enjoyed the knitting of it, otherwise I wouldn´t had been so very patient with all my failures.

Minimalist Cardigan

Minimalist Cardigan, Interweave Knits Fall 2007
Cardigan: 12 x Rowan All Seasons Cotton
Flower: RYC Cashsoft 4Ply
beides von hier / both I've bought here

Am Schluß war mir sowieso alles egal, ich wollt sie nur noch beenden. Und wißt ihr was, wahrscheinlich grad weil mir alles so egal war, ging das leidige Zusammennähen so herrlich leicht von der Hand und die Nähte sind sauber und schön wie noch nie. Die reinste Freude war das, ein richtiges Happy End.

Und jetzt wünsch ich euch allen noch einen schönen, weiteren sonnigen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche! Und Happy Ends für alle!

At the end I didn´t care less about everything, I just wanted to finish it and get rid of this knitting. And do you know what happenend then? Never before my seaming went so very smooth and neat. Isn´t this amazing? Finally a real Happy End.

And now I am wishing you all a great sunny sunday and a good start into the new week. And a lot of Happy Ends!

Kommentare:

Cozy Cottage hat gesagt…

Ein richtiges Schmuckstück ist das geworden, aber beige und braun liebe ich sowieso bzw. ich bevorzuge bei der Kleidung eher klassische Farben, von daher gefällt sie mir so gut. Das Muster sieht schön aus, wie ein Perlmuster (?), bin ja kein Experte. Und ich bin wirklich schon sehr gespannt, ob du einen Quilt nähst. Wenn eine Frage auftaucht, ich bin hier! Direkt bei meinem Ufo :-)
GLG
Gisela

lille stofhus hat gesagt…

Ein absoluter Traum
Die Farbe, das Muster und dann die Blume.

LG
Gela

francoise hat gesagt…

I love your modified Minimalist cardigan! It goes perfectly well with your chosen outfit and this beautiful knitted flower.
Tres chic and perfect!
Francoise

Mumintroll hat gesagt…

Traumhaft schöne Jacke. Die Blume eine Augenweide.
Frühlingsgefühle werden wach.
Ich bin begeistert.
Liebe Grüsse
Bettina

opportunityknits hat gesagt…

Suzi, this cardigan is such a pretty classic!! I like your mods - the ribbed lapel goes seamlessly from the bottom ribbing. The flower is such a nice touch too. Perfect with that cute jumper (?) in the photo.
And, thanks for your lovely card :)

rike hat gesagt…

ich finde: nicht nur den minimalisten wunderbar. sondern das ganze liebevolle arrangement. vom bügel über die blume, die in sich alle farben der einzelnen teile noch einmal vereint.

ein gesamt kunstwerk. zum anziehen!

alles liebe. wünscht rike.

handgemacht hat gesagt…

Ich find sie wunderschön, Deine Jacke. Aber ich kann auch gut verstehen, daß die Bilder im Kopf manchmal stärker sind, und Du eine Weile gebraucht hast, um Dich dann mit ihr richtig anzufreunden. Überhaupt ist mir die Beschreibung der Schwierigkeiten des Herstellungsprozesses sehr nachvollziehbar... ;-)
Aber das ist ja nun egal und Du kannst Dich an einer tollen Jacke freuen!
Lieben Gruß, Barbara

Cecile hat gesagt…

Wenn ich deine beiden Bilder betrachte spüre ich einen Frühlingshauch, eine Vorfreude auf einen schönen Frühlingstag. Wie liebevoll du alles arrangiert hast, bis ins letzte Detail, der gehäckelte Bügel ist ja auch eine Wucht.
Viel Freude an deinem Minimalist!
Liebe Grüsse von Cécile

Vera hat gesagt…

Wunderschön geworden. Die Farben harmonieren herrlich. Viel Spass beim tragen.
Liebe Grüße Vera

Mascha hat gesagt…

Also wie du sie hier präsentierst, in all' dieser Harmonie mit Bluse, Rock und Blümchen, ist die Jacke ein wahres Schmuckstückchen!
Lg Andrea

Susanne hat gesagt…

Liebe Suzy,
Deine Jacke ist wunderschön geworden, ich freu mich riesig für Dich, dass Du sie nun fertig hast und sie Dir auch gefällt. Das hatte ich nach Deinen vielen Zweifeln gar nicht so schnell erwartet. Das Garn gefällt mir übrigens sehr, weil es das Perlmuster so toll zur Geltung bringt und ihm richtig toll Struktur gibt. Das find ich immer total schön.

Das Arrangement mit der Blume und dem Bügel ist wirklich gelungen und zeigt schon Deine Sehnsucht nach dem Frühling. Aber ich glaube, wir müssen uns noch etwas gedulden...
Ich melde mich nochmal per Mail bei Dir. Bis bald und liebe Grüße
Susanne

Aim hat gesagt…

That is a lovely sweater. I like your flower pin.

Ingrid hat gesagt…

Die Jacke ist wunderschön. Ich will mir auch eine stricken und weiß noch nicht, wie ich den Rand mache. Das mit den Rippen habe ich schon von mehreren Strickerinnen empfohlen bekommen.
LG
Ingrid