21 Dezember 2008

Weihnacht

Weihnacht

Von ganzem Herzen möchte ich Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen, verzauberte fröhliche Tage. Und alles, alles Gute und Schöne für 2009, daß es ein Jahr wird an das Ihr Euch immer gern zurückerinnern werdet und in dem sich Eure Herzenswünsche erfüllen.
Wir sehen uns wieder im Januar, voll neuem Tatendrang und vielen guten Vorsätzen. Bis dahin Alles Liebe!

With all my heart I want to wish you a wonderful Christmas, enchanted merry days. And all the luck and best for the New Year, may it be a year you always love to remember, a year were your dearest wishes came true.
I will be back here in January, surely with lots of good intentions and filled with new thirst for action. Until then have my very best wishes!

09 Dezember 2008

... the same procedure as every year

Am Fensterbrett

...und dabei ist noch gar nicht Silvester!
Bitte entschuldigt, daß ich mich so lange nicht gemeldet habe und vor allem, daß ich auch so lange eure Blogs nicht besucht habe, aber irgendwie läuft mir schon wieder die Zeit davon. Jedes Jahr nehm ich mir vor den Dezember ruhiger anzugehen und verstreichen zu lassen, nicht zu hetzen und mir nicht zu viel vorzunehmen, und dann kommt alles doch wieder wie so oft gehabt. Heimliches Stricken, mißglücktes Nähen mit Stoffen die nicht so wollen wie ich, Kuchenbacken, Kartenschreiben, Besuche - Einladungen und Verpflichtungen, 2 Geburtstagsfeiern, eine täglich immer größere Horde Meisen füttern, die letzten Äpfel aufklauben und Blätter fegen, putzen, telefonieren, lachen und die Haare raufen, Met abfüllen, Kerzen gießen und und und. Dabei sollt es heuer nur gemütlich werden, still und ruhig. Aber nächste Woche dann ganz bestimmt!

Please excuse that I again haven´t written here for such a long time and above all for having not visited your blogs lately, but I am again running out of time. Each year I so much want to spend and enjoy the december in calm and peace, no hurries, no worries, not so much plans and not trying to make so many things, but now again it seems to be like every year. Fiddling with some secret knittings, mishappened sewing with fabric which don´t behave the way I want it to do, baking cakes and cookies, writing letters and cards, visits and invitations and obligations, two birthday parties, an every day growing gang of birds to be feed, picking the still falling apples and sweeping the last leaves, cleaning and scrubbing, phone calls and laughing and tearing my hair, making honey wine and more candles, and so on and on. Thereby all I`ve planned this year was a month full of cozyness and silent joys. But maybe next week, then this will happen in any case!