26 November 2008

...just because of crochet buttons

Big Crochet Buttons

Schon seit längerem träum ich von einer Jacke mit Häkelknöpfen. Egal welche Größe, sie sollten nur zum Stil passen und deshalb konnt ich mich ewig nicht für ein bestimmtes Jackendesign entscheiden. Häkelknöpfe passen für mich natürlich am besten zu einer Jacke die ein bißchen altmodisch ist, ein wenig Vintage eben, und die Wolle die ich dafür vorgesehen habe ist im Grunde auch schon antiquarisch. Vor mehr als 20 Jahren hab ich sie gekauft um eine Decke für unser damaliges Sofa zu häkeln (lustigerweise auch in einem Ripple Muster), aber irgendwie bin ich wieder mal nie dazu gekommen und das Sofa ist jetzt auch schon über 10 Jahre Geschichte. Der February Lady Sweater hatte es mir angetan, aber leider stimmte meine Maschenprobe nicht überein. Und dann hab ich auf Ravelry den Crochet Crop Cardigan entdeckt und gleich gewußt, das ist sie!

Since a while I am dreaming of a cardigan with crochet buttons. No matter which size they might have, tiny or huge, a cardigan with this kind of buttons was my only wish. Vintage, old fashioned, flattering. The yarn I have choosen for it is in some way also Vintage, I have bought it more than 20 years ago to make a blanket for our sofa (funny enough I intended to make a ripple blanket) but never started it and since 10 years this sofa is history, too. The February Lady Sweater was my first choice, so many beautiful variations are to be seen at Ravelry, but unfortunately once again my tension was wrong. But then the Crochet Crop Cardigan stroke my eyes and I immediately was sure that this would be the perfect design.

Crochet Cardigan

Crochet Crop Cardigan by Monica Brown, Lange Version
Alte Wolle vom Drogeriemarkt Müller, als er noch eine richtig schöne Handarbeitsabteilung hatte
Häkelnadeln 3.5, 4 und 5 mm
Da ich die Knöpfe in der Mitte wollte, hab ich die Anleitung etwas geändert und mich natürlich verrechnet wie ich jetzt grad feststelle. Auf jeden Fall, hab ich in der ersten Reihe 108 Maschen in 23-13-36-13-23 Maschen aufgeteilt. (Eigentlich hatte ich vor, Größe S zu machen aber ich merk grad, daß ich kleiner als XS gearbeitet habe. Zum Glück paßt sie trotzdem, Wolle ist eben anpassungsfähig.)
Die Anleitung ist wunderbar einfach geschrieben und das Schönste war für mich, daß ich zum ersten Mal ein Kleidungsstück von oben nach unten in einem Stück gemacht habe. Dadurch kann man immer probieren und evtl. verändern, die richtige Länge bestimmen und es macht einfach Spaß mal wieder schnell reinzuschlüpfen.
Damit der Körper A-Linienförmig wird, hab ich ab ca. der Hälfte auf eine 5mm Nadel gewechselt und hätt ich eine 6er Nadel gehabt, hätt ich die auch benutzt. Bei den Ärmeln hab ich nach dem ersten Versuch festgestellt, daß ich die weite Version nicht mag und deshalb beim Maschenaufnehmen keine Zunahmen gemacht und auch bis zum Abschluß nur die kleinere Häkelnadel benutzt. So sind sie schön schmal geblieben.
Die Häkelknöpfe sind wie in der Originalanleitung nur zur Zierde, d.h. drunter sitzen 4 große Druckknöpfe.

Crochet Crop Cardigan by Monica Brown, Long Version
Old yarn from my stash which hadn´t seen the daylight for too long
Crochet hook 3.5, 4 and 5 mm
Because I like my buttons in the middle I have changed the instruction a bit and made a mistake, which I notice only now by writing it here down for you. I intended to make size S and now I see I made it even smaller than XS. Thanks heaven for the stretchiness of pure wool! So, I have placed my markers at 23-13-36-13-23 stitches, means 108 stitches.
The instruction itself is written clearly and quite easy to follow and the best was that this was my first top-down design. It´s wonderful to make it this way, you could try it on whenever you want to look for it´s shape, the length and above all to watch your progresses.
To give the body a more A-line-shape I have changed the hooks from smallest size to biggest during the making of the shell stitched body, I would have used a 6mm hook, too, if I would have had one.
For the sleeves I have noticed after a first try that I don´t feel comfortable with wide ones, therefore I started them once more with only the small hook and no increases. I am really happy with how they are now, not too small and not too wide, exactly what I wanted.
My crochet buttons are just for decorative purposes as the original pattern calls for, underneath are hidden 4 big snaps.

Crochet Cardigan

Ich mag die Jacke sehr. Sie ist ganz anders als die normalerweise sehr schlichten (und manchmal auch sehr langweiligen) Sachen die ich trage und vielleicht gefällt sie mir auch deshalb so gut. Ist mal eine Abwechslung. Das von oben nach unten arbeiten find ich total faszinierend und hätte gern mehr Anleitungen dafür. Auch gestrickt, obwohl ich das Häkeln hier sehr genossen habe. So unkompliziert und einfach. Mein ganzer Dank geht an Monica Welle Brown, die nicht nur dieses herrliche Design kostenlos weitergibt, sondern mir auch ein komplett neue Erfahrung geschenkt hat. Und an Ravelry, durch das man immer wieder so viel Schönes entdeckt. Was haben wir nur alle vor Ravelry gemacht?

I love this cardigan a lot. It is completely different to all my usual plain and sometimes boring clothes. I am also fascinated by this top-down design and I really wish that I would have much more instructions for this kind of making. I will try this way again in any case, maybe knitted next although I enjoyed the crochet a lot. Very easy and uncomplicated. So my biggest Thank You goes to Monica Welle Brown who not only written this great pattern for free, but also offered me a cheering, successful, completely new experience. And to Ravelry where we all could find such wonderful designs. How have we only coped with knitting and crochet before Ravelry?

Kommentare:

Cozy Cottage hat gesagt…

Die Jacke gefällt mir ausgesprochen gut. Da kann man mal wieder sehen, dass es sich vielleicht auch lohnt, mal die ganzen diversen Materialien, die man schon seit ewigen Zeiten "gebunkert" hat, endlich zu verarbeiten bzw. nicht zu vorschnell zu entsorgen. Vielleicht sollte ich mir daran ein Beispiel nehmen und mal endlich aufarbeiten, statt ständig neu zu horten. :-)
Ich bewundere die Leute, die mit diesen englischsprachigen Anleitungen zurecht kommen, vielleicht muss man sich auch nur endlich einmal richtig in Ruhe damit auseinandersetzen. Aber dazu fehlt mir im Moment einfach die Zeit. Lange Rede kurzer Sinn: die Anleitung ist genial umgesetzt und die Häkelknöpfe eine ganz tolle Idee.
Liebe Grüsse
Gisela

francoise hat gesagt…

Suzi, This crocheted cardigan is just wonderful! I love it!...
You must be so proud of yourself. It suits you perfectly and it has a very flattering shape. I like the way you used different size hooks to make the shaping.

Susanne hat gesagt…

Liebe Suzi,
diese Jacke ist wunderwunderschön!! Ich bin total verliebt in dieses Design, obwohl ich sie gerade erst jetzt in Deinem Eintrag gesehen habe. Als ich eben Deine Seite öffnete, kam unvermittelt ein lautes "wow" über meine Lippen, obwohl ich hier ganz alleine vorm Rechner sitze. Der Schnitt ist toll und die Farbe herrlich kräftig. Steht Dir ausgezeichnet!
Ich häkle leider nicht so gerne (bekommt meinen Handgelenken nicht so gut), aber das würde mich auch mal reizen.
Wenn Du übrigens mehr Muster suchst, die von oben gestrickt werden, kann ich Dir das Buch "Fitted Knits" von Stefanie Japel empfehlen. Da sind eine ganze Reihe drin. Bilder der Designs kannst Du Dir ja bei Ravelry anschauen. Vielleicht ist was für Dich dabei? Vielleicht gibt's bei Ravelry ja auch eine "group", die sich mit Top-down-Gesigns beschäftigt? Ist nur so'ne Idee. Da gibt's ja eigentlich für alles und jedes was.

Ich wünsch' Dir jedenfalls ganz viel Freude beim Tragen und übrigens: Die Häkelknöpfe sind natürlich der absolute Hingucker. Klasse!
Liebe Grüße
Susanne

lille stofhus hat gesagt…

Die Jacke ist wunderschön geworden!

Gela

Anonym hat gesagt…

Beautiful, the colour, the style and most of all the buttons. I LOVE them!
I agree re Ravelry - what did we indeed do without it? Although it can be a time waster I have found too if you are not careful.
Carol

Mumintroll hat gesagt…

Du kannst wirklich stolz auf dein Werk sein.
Gelungener Schnitt, tolle Farbe.. wunderschön.
Wünsche dir viel Freude damit.

lieber Gruss
Bettina

kelly hat gesagt…

beautiful cardigan. I love the buttons too. I do wish I could knit, it will have to be next on my list of things to learn!

rike hat gesagt…

liebe suzi!
darf ich jetzt mal.. fröhlich lachen??
wolle, die lange liegt, wird endlich.. gut .. verhäkelt!!
toll.
mich begeistern die knöpfe. und deine "verwandlung" des orginal schnittes. es ist irgendwie eine verschmelzung. mit den FLS.
die farbe: wird dich strahlend durch den winter begleiten.

rundherum: WUNDER BAR!!

alles liebe.
wünscht dir rike.

Cecile hat gesagt…

So eine schöne klassische Jacke!
Das tiefe Meer-Blau. Die Knöpfe, perfekt und passend zum Style!
Gehäkelt, ob kurz oder lang, total was anderes, aber beides sehr, sehr hübsch!
Ich wünsch dir viel Freude an deiner neuen Jacke!
Ich bin auch totaler Fan von Raverly. Bevor ich mit einem neuen Projekt beginne, suche und finde ich immer wieder so viele tolle Sachen. Ich kann es mir auch nicht mehr ohne vorstellen.
Sei herzlich gegrüsst von Cécile

Michaela hat gesagt…

Die Jacke ist echt schön geworden. Und die Farbe passt ganz wunderbar dazu.
Stefanie Japel hat auf ihrer Seite einige Raglan-Schnitte als Free-Pattern eingestellt http://www.glampyreknits.com/id18.html
Vielleicht sind da ja noch mehr Top-Down-Raglans für Dich.

Liebe Grüße.
Michaela

opportunityknits hat gesagt…

Suzi, this cardi is so pretty and your crochet stitches are so perfect and even! The length is nice and long and what a clever idea to increase the hook size. Enjoy your cardi in the coming cold weather.

Flavaknits hat gesagt…

What a beautiful colour , and a lovely design of cardigan !

püppilottchen hat gesagt…

toll geworden! da könnte ich glatt schwach werden... aber mir fehlt da so ein "gut abgehangener" wollevorrat ;)

gglg, nicola

handgemacht hat gesagt…

He, die ist ja wirklich originell. Und die Knöpfe! Ich bin keine Expertin, aber ich empfinde die Jacke als so "altmodisch", daß sie ganz "in" ist... Hast Du toll gemacht!

Diese Flexibilität, von der Du schreibst, finde ich beim Häkeln auch besonders reizvoll, obwohl es mir damit geht wie Susanne: Handgelenke und Unterarme sind nicht so begeistert vom Häkeln...
Ganz liebe Grüße,
Barbara

Angelika hat gesagt…

Ich kann mich den anderen nur anschließen. Eine tolle Jacke und häkeln ist doch einfach was wunderbares. Die nächsten Projekte spuken mir schon im Kopf herum.
Viele Grüße
Angelika

Anonym hat gesagt…

Großartig ist diese Jacke, obwohl sie nicht meine Lieblingsfarbe hat und für mein Gefühl einen Knopf zu wenig. Ganz große Klasse, weil sie soo ausgefallen ist und endlich wirklich aus dem Häkelrahmen fällt. Superpfiffig, herzlichen Glückwünsch, beneidenswert!

Herzliche Grüße von Anemone