12 Juni 2008

Der Mensch denkt.....


....und die Biene lenkt.

Eigentlich sollte es ja eine nette kleine ruhige Woche werden. Ich wollte ganz einfach mal wieder an meinem Jäckchen weiterstricken, ich wollte aus meinem letzten Flohmarktfund was Nettes machen, ich wollte meine Lieblingsromane fotografieren. Ich wollte Blogs lesen und Mails schreiben, vielleicht sogar Brotbacken ausprobieren. Statt dessen beschloss der eine Teil unserer Bienen sich fleißig zu vermehren und auszuschwärmen, während der noch daheim gebliebene Teil genauso fleißig sammelte und sammelte. Und deshalb waren wir die letzten Tage entweder ganz ganz oben in den Bäumen zu finden (naja, fast ganz oben jedenfalls - weiter trauten wir uns nicht), oder wir haben Honig geschleudert und geschleudert und geschleudert.


Actually I had the idea of a nice little calm week. I wanted to finish my little green cardi, I wanted to make something new out of my last fleamarket find and I wanted to make pictures of my favorit novels. I wanted to read your blogs and reply my mails, maybe even try baking bread. But instead of this one part of our bees decided to swarm like mad while the home-staying part collected like mad. Therefore we spent our last days either high high in the trees (why are they always choosing the largest trees in our garden? There are so very nice small bushes, too!) or strained honey and strained and strained.

So wurd es erst mal nichts mit all meinen Plänen. Am Wochenende hätte ich meinen ersten Wildkräuterkurs, und ist es nicht komisch, obwohl ich mich seit einem halben Jahr darauf freue möcht ich jetzt nur noch ganz gemütlich im eigenen Garten sitzen und im Grunde gar nichts tun. Soll ich absagen?
That´s the reason all my ideas and wishes have been on ice. This weekend I intended to go to my very first wildherb workshop and isn´t it funny, for half a year I was looking so much forward it and now? All I want to do is to sit in my own garden and do nothing, really nothing. Shall I cancel it?

Aber jetzt wünsch ich erst mal Euch ein schönes Wochenende, hoffentlch wird das Wetter nicht so schlecht wie sie prophezeien. Ich setz mich jetzt noch ein bißchen raus und grüble weiter, ob oder ob nicht. Laßt es euch gut gehen!
I am wishing you a lovely weekend, hopefully the weather will not be as bad as reported. I am going outside now and be thinking about whether I shall or not. Have a nice time!

Kommentare:

rike hat gesagt…

jaja... es kommt und bleibt immer: anders.

aber schöne fotos hast du gemacht. da kriegt man gleich apetit auf euren wunderbaren honig!

klar, dass du nach so einer woche am liebsten zu hause bleiben würdest. aber wenn du erst mal bei den kräutern bist: wirst du es doch genießen

wünscht sich für dich. rike.

craftoholic hat gesagt…

Im Sommer hast Du Dich so so auf den Wildkraeuterkurs gefreut, ich bin mir sicher das es Dir gut gefallen wird, musst Dich nur aufraffen ;-)

Lycklig hat gesagt…

So ein Wildkräuterkurs ist sicher sehr interessant und vielleicht kannst du uns anschließend noch einiges beibringen :-)
Der Honig sieht sooooo lecker aus, Bekannte von uns machen den auch selbst, kein Vergleich zum gekauften Honig. Und dieses süsse karierte Strawberry-Tuch, einfach wunderschön!
Und so herrliche sonnige Bilder, bei uns regnet es schon den ganzen Tag lang ohne Pause...
Liebe Grüsse
Gisela

boutonacre hat gesagt…

Niiiiicht absagen - aufraffen und hingehen. Du wirst es sonst bereuen. Ist mir auch schon soo oft so gegangen, dass ich mich für etwas angemeldet hatte, worauf ich kurz vorher keine Lust mehr hatte. Aber hinterher hätte ich es immer bereut, wenn ich nicht gegangen wäre. Ich weiss - schlechtes Wetter lässt einen immer gerne zu Hause bleiben und Stricken und ...
Aber ich glaube, es warten auch schon viele darauf von dir zu hören, wie es war und was du alles gehört und gesehen hast - und auf deine Bilder ...... Ich wünsche dir jedenfalls, dass du dich aufraffen kannst und trotzdem mit viel Freude zu deinem Kurs gehst. Und außerdem wünsche ich dir sehr viel Spaß dort und wunderschöne Stunden.
Sandra

püppilottchen hat gesagt…

ich bin auch für hingehen!! sonst ärgerst du dich hinterher... das bienenfoto ist ja wunderschön und der honig sieht sooo lecker aus... :)

lg, nicola

Sabine hat gesagt…

Aber doch nicht Wildkräuter bei meiner Lieblingsgärtnerei in Illertissen, oder?
Grüßle,
Sabine

Rosige Zeit hat gesagt…

Hmmmm, sieht das Brot lecker aus. Is schon soooo spät, aber da bekomm ich richtig Hunger.... schnell in´s Bett;-)

rosarote Grüße, Kerstin

francoise hat gesagt…

I love your picture of your honey pot, bread and butter and the embroidery, it is very summery! Enjoy your week-end and have a rest from the bees!...

Poshyarns hat gesagt…

Oh my, that honey looks so good. Honey is one of my favourite things and I have always nursed a little ambition to have bees one day.

I hope that you do go to the wild herb workshop because I really want to hear what you have to say about it.. I do know what you mean about wanting to sit in the garden though, summer days make me want to just slow down and enjoy life. Sitting in the garden watching the wildlife is the perfect way to spend a summer day, perhaps some knitting in the shade, heavenly.

Susanne hat gesagt…

Liebe Suzi,
bin gespannt, ob Du den Wildkräuterkurs gemacht hast und uns davon berichten kannst.

Aber ich kann Dich verstehen: Manchmal macht man Wochen vorher einen Termin in der Freizeit, irgendwas Schönes, auf das man sich eigentlich freut, und dann rückt dieses Date immer näher und plötzlich drückt es einen und man möchte es gar nicht mehr so sehr wahrnehmen, sondern einfach nur seine Ruhe haben und daheim sein. Woran liegt das eigentlich?

Bei uns ist das meistens deshalb, weil unter der Woche für Dinge rund um unser Zuhause kaum Zeit ist. Früh um 6 verlassen wir spätestens unsere Wohnung und es gibt kaum einen Abend, an dem wir vor 18 Uhr zurück sind. Da bleibt dann nicht mehr viel Zeit auszupendeln, sondern es muss immer noch was erledigt werden. Alltäglicher Kram eben. Wenn dann endlich Wochenende ist und man sich darauf freut, mal nichts vorzuhaben, sind selbst Freizeittermine auf einmal ein großer Berg. Das ist so schade, aber leider nicht abzustellen. Wir sind dann einfach mal gerne nur zu Hause, genießen unseren Garten und die Tatsache, keinen Termin im Nacken zu haben. Mein Liebster sagt dann manchmal: "Wenn jetzt noch irgendeiner anruft und fragt, ob wir heute Abend mal vorbeikommen wollen, dann werd' ich verrückt." Ja, so ist das in der modernen Gesellschaft.

Also, ich bin gespannt, was Du gemacht hast und im Übrigen bin ich einigermaßen verwundert, dass Ihr eigenen Honig schleudert. Super finde ich das, das hat sowas wundervoll Traditionelles, sowas Liebevolles, Altes. Deine Bilder machen einem so richtig Lust auf ein gebuttertes frisches Brot mit duftendem Honig, mmmh lecker.

Ganz liebe Grüße
Susanne

Twelfthknit hat gesagt…

Hi
just found your blog. Hope you enjoy your workshop. I am learning German so it is good to try reading the German and then reading the English to see how much I really understood ;0)
India

Flavaknits hat gesagt…

Hi Susie, my two boys are fascinated by the picture of the honeycomb and bees - they are obsessed and yet terrified of bees just now, the buzzing noise and the thought of being stung. We have lots of bees in our garden just now, and its wonderful to realise that they will be making wonderful honey like yours.
Mhairi

Ele hat gesagt…

Liebe Suzie,
ich kann gut verstehen, dass du nach so einer Woche erstmal ausspannen willst.
Aber so ein Wildkräuterkurs klingt interessant und wird dir gefallen.
Dein Honig sieht verlockend aus, wieviel habt ihr denn insgesamt geschleudert?

LG Gabriele

jaana*maaria hat gesagt…

Wie lecker sieht es aus bei dir - obwohl es sicher einganzes Stück Arbeit war, hat es sich gelohnt!

Bin gespannt, ob du beim Kurs warst?
LG

My lovely cottage hat gesagt…

mmmmm, i just had lunch but this looks deliscious. thanks so much for your advise on my blog it really helps.
take care.

yvonne

lille stofhus hat gesagt…

Du hast hoffentlich nicht abgesagt.
So ein schöner Kurs. Es war bestimmt toll.

Danke für Deinen lieben Kommentar.
Ja, die Tasche ist ein Traum - hätte ich auch gerne gehabt....lach

Der Quilt wartet noch auf seine Vollendung, aber ich denke, e wird wirklich sehr schön. Ich liebe diese warmen Herbstfarben. Und der Kater auch!!!!

Dir eine wunderschöne Woche
Gela

projektleiterin hat gesagt…

Bezüglich Bienen, da fällt mir dieser Beitrag ein:
http://dangerousintersection.org/2008/06/28/are-human-beings-evolving-into-honeypots/

:D