14 April 2008

Oh, happy day!

Ist das nicht herrlich? Seit Samstag scheint hier jeden Tag die Sonne und ich bin gleich ein anderer Mensch. Ich hab meine Lieblingskräuter ausgesät, Basilikum, Rucola und Petersilie, ich hab im Garten angefangen die alten verdorrten Zweige zu entsorgen und die Rosen zu schneiden, ich hab den ersten Giersch für Salat geerntet und ich hab die Beerensträucher gedüngt. Es macht so viel Freude den ganzen Tag draußen zu sein, auch wenn es morgens und abends noch recht kühl ist. Es gibt so viel zu tun, in der Erde zu graben, neue Sträucher zu pflanzen, Unkraut zu zupfen, die Wege zu fegen, den Balkon zu schrubben. Den Zaun zu erneuern, das Gemüsebeet umzugraben und die Spinnweben in der Garage müßten auch noch weg.

Isn´t it lovely? Since last saturday the sun is shining here every day and I am different person again. I have sown my favorit herbs, basil, rucola and parsley, I´ve started to cut all those grey dried twigs from the bushes and shrubs and roses, I have picked the first wild herbs for our salad and I have fertilized our berries. It´s such a joy to be outside again from the morning to the dawn, although it´s still a kind of crispness in the air then. There is a lot which has to be done now, digging the soil, planting new shrubs, weeding the weeds, sweeping the entrance paths, scrubbing the balcony. To renew the fences, breaking up the soil of our kitchen-garden and the old spider webs in the garage also have to vanish now.


Aber nicht heute nachmittag. Da mag ich nur auf der Gartenbank sitzen, das Vogelgezwitscher und das eifrige Summen unserer Bienen hören, genießen von der Sonne gewärmt zu werden. Ich hab den Kopf schon wieder voller Pläne und wünsch mir ein kleines Jäckchen. Grün soll es sein und Lochmuster soll es haben, so wie Chicago aus dem Rowan Heft 37, aber auch wieder ganz anders. Die Maschenprobe sieht schon mal gut aus und ich hab so richtig Lust gleich damit anzufangen. Ich wünsch euch von ganzem Herzen, daß ihr die Sonne heut ebenso genießen könnt wie ich, daß die Freude und Lust wieder überwiegen, daß das Rumwerkeln, Basteln und Handarbeiten für den Frühling wieder rundherum Spaß macht. Ich hoffe so sehr er bleibt jetzt auch da!

But not today. This afternoon I love to sit on my garden bench, hear only the happy songs of the birds and the busy buzzing of our bees, enjoy to be warmed by the sun. A lot of plans are strolling in my mind again, like a new small cardigan. Green and kind of lacey like Chicago from Rowan 37, but also quite different. The swatch is done and all worked well and now I can´t wait to start. With all my heart I am wishing you a joyful afternoon too, that you have time and change to enjoy the sun as I do, that happyness and pleasure is here again, that to potter and craft and to knit for spring is pure delight. I am so much hoping spring has finally sprung.

Kommentare:

Lycklig hat gesagt…

Schieb doch mal ein paar Strahlen rüber, hier ist es leider immer noch nicht sonnig, sondern kalt und regnerisch. Heute widme ich mich den "Haushaltspflichten" und hoffe, dass ich in den nächsten Tagen wieder etwas Kreatives machen werde. Dein Garn sieht toll aus!
Gisela

rike hat gesagt…

sonnige farben. rot und grün. fröhliche worte. schön!

liebe grüße. von rike!

bei der die sonne leider gar nicht zu sehen ist..

Mumintroll hat gesagt…

Das Jäckchen sieht wirklich toll aus.Vorallem der Blümchenkragen fasziniert mich.
Bellis habe ich auch überall gepflanzt.Ich mag ihre Farben, sie sind so frisch und fröhlich.

Ich wünsche dir einen schönen Tag
liebe Grüsse
Bettina

Anonym hat gesagt…

der frühling kann kommen....wir warten alle sehnlichst darauf.
in der zwischenzeit erfreue ich mich an diesen schönen und inspirierenden bildern und worten.
herzlichen dank
und liebe grüsse
aus der leider regnerischen schweiz.
doris

projektleiterin hat gesagt…

Ist mittlerweile nicht mehr so, aber heute Morgen war richtig viel Sonnenschein! Ich möchte, daß es endlich wieder wärmer wird! Ich protestiere gegen dieses eklige naßgraue Wetter. In letzter Zeit hatte ich das Vergnügen ein paar Städtetouren machen zu dürfen, aber es war immer sooo kalt und windig... :( Oh Mann, kaum hat man die Gelegenheit aus dem Haus zu kommen wünscht man sich fast wieder in die warme Stube zurück. Hoffentlich kommt jetzt der Frühling endgültig. Diese roten Gänseblümchen sind übrigens sehr süß. Allgemein mag ich Gänseblümchen ziemlich gerne. :)

francoise hat gesagt…

I am glad that the sun came out too, although over here it is still very cold! I have got the same shade of Calmer that you have (I think it is called Kiwi) and I was planning to make another version of Chicago slightly modified too. I am looking forward to see your progress and the changes you have made to the original pattern...

minic hat gesagt…

Liebe Suzi,
ach ja, ich freue mich auch schon so sehr auf die Gartensaison. Leider ist es bei uns noch sehr kalt, doch heute früh scheint wenigstens die Sonne. Deine Bellis haben mich inspiriert, ich werde gleich in die Gärtnerei fahren und mit Frühlingsblumen kaufen, vielleicht können wir den Frühling damit locken.
Du fängst ihn dir jedenfalls schon mal ein mit einem frühlingsfrischen Jäckchen, es wird wunderschön und sehr attraktiv mit der Blümchenborde.
Ein gemütliches Plätzchen hast du mit blauer Gartenbank, passendem Kissen, Rosenschale, mit herrlicher Wolle gefüllt - ein Augenschmaus.
Sei ganz herzlich gegrüßt von Antje

handgemacht hat gesagt…

Ich freue mich, daß Deine Stimmung sich verbessert hat. Hier regnet's schon wieder... Aber das kann ja nicht ewig so weiter gehen, denn die Luft riecht eindeutig nach Frühling! Das Foto im Blogeitrag finde ich auch sehr schön, ich mag gehäkelte Gardinen!
Danke für Deinen Besuch! Die Schwiegermutter hat sich wirklich sehr gefreut über das kleine Kissen.
Herzlichen Gruß, Barbara

Mariengold hat gesagt…

Schön, dass du wieder inspiriert und vollen Lebensfreude bist. So soll es sein im Frühling. Und dein Jäckchen wird dir Freude machen. Ist es nicht erstaunlich, wie zeitlos die Rowan Magazine sind? Herzlich, Maria

Nora hat gesagt…

Oh ja - Sonne! Die durften wir nun auch endlich genießen - nun haben wir 2 trübe Tage, aber dann soll es wieder schöner werden. Gibt unheimlich viel Energie!
Wunderhübsche Fotos hast Du gemacht - da spürt man die Sonne so richtig:-)
*wink*
Nora

Flavaknits hat gesagt…

Great minds think alike , I too have been outside knitting in the garden.
It is very sunny but there is still an icy feel tot he air , so I am wrapped up in my handknits ! lol
Look forward to seeing your new cardigan , and the design you finally choose.
Best wishes
Mhairi

Anonym hat gesagt…

Das spricht mir aus dem Herzen! Auch für mich ist das erste Wühlen in der Erde das Schönste. Ich liebe meinen Garten, auch oder besonders, weil ich es mit der Zupferei nicht so genau nehme. Aber im Frühling wird einmal ordentlich geputzt. Und wie herrlich ist es, danach am Teich zu sitzen und ein paar Runden zu stricken. Heute ist das Wetter nicht so toll hier im Norden, aber es wird schon...
Sonnige Grüße
Marie-Luise

My lovely cottage hat gesagt…

such happy flowers!
take care. yvonne

Regina hat gesagt…

Hallo
Habe deinen blog über Mumintroll ge-
funden und bin total begeistert.
Habe eine Frage wo bekommt man dieses
schöne Strickheft?
Ganz Liebe Grüße Regina

Lycklig hat gesagt…

Hab grad gepostet, wie die Untersetzer genäht werden, sie sind sooooo schnell und einfach zu machen. Macht richtig Spaß. Das Buch mit den Apfelkernen gefällt mir bisher sehr gut, später schreib ich dazu sicher noch was. Das Saltön-Buch hatte ich auch schon einmal in der Hand, allerdings weiß ich, dass es davon mehrere Bände gibt und wenn ich mir mal eins kaufen werde, dann gucke ich erst, welches das erste ist, denn meist spielen dieselben Charaktere mit und da mag ich nicht mittendrin anfangen.
Einen schönen Tag wünsch ich dir noch!
Gisela

Silke hat gesagt…

Du hast aber einen schönen Blog! Hier möchte ich häufiger vorbeischaun´!

Werde Dich deshalb bei mir verlinken. Ist das o.k.?

Ganz liebe Grüsse von
Silke