26 Februar 2007

Meine Woche

Seit letzter Woche war ich fleißig, und auch wieder nicht. Ich habe gestrickt, gesteckt, gehäkelt und gebacken, bei strahlendem Sonnenschein ein bißchen im Garten gegraben und wir waren in Salzburg und Nürnberg bummeln und einkaufen. Deshalb hab ich jetzt auch einen allerliebsten neuen Frühlingsmantel (so ein bißchen 60er Jahre Stil mit rundem Bubikragen und 3/4 Ärmeln - zu schön!) und 7/8 lange Spitzen-Leggings, die ich im Sommer unter die Röcke tragen möchte. Das hab ich ehrlich gesagt letztes Jahr an den Japanerinnen viel gesehen und ich fand das sieht ziemlich fesch aus. Ich also heuer dann auch.

For the last week I was busy, and I was not. I have knitted, pinned, crochetted and baked, digged a bit in the garden with perfect sunshine and we´ve been in Salzburg and Nuremberg for shopping. Now I am the proud owner of a beautiful lovely new spring coat (it´s a kind of 60th style with a small round collar and 3/4 sleeves - so nice!) and lacey 7/8 leggins, which I want to wear under my skirts in summer. I have seen this combination a lot at the stylish japanese tourists last year and it really looks smart and chic. So me too, this year.


Lizzy ist soweit fertiggestrickt, daß ich sie schon mal spannen konnte. Ich bin immer noch am überlegen, wie ich die vordere Blende machen soll, laut Anleitung wird nur eine Reihe angestrickt und dann gleich wieder abgekettet. Auf dem Foto ist aber deutlich zu sehen, wie sich die Teile nach innen rollen und das mag ich überhaupt nicht. Deshalb wollte ich auch eine Knopfblende dran machen, mit schönen großen Perlmuttknöpfen. Aber welches Muster? Glatt rechts oder Perlmuster und wie breit? Ideen und Vorschläge sind herzlichst willkommen!

I am done with the knitting of Lizzy and now she is pinned on my floor/blanket/sheet-pile. I am still pondering about the front borders. In the instruction Lizzy is closed only with a brooch and the front border is just one knitted row and then casted off already. But on the picture it is also to be seen quite clear that the fronts are curling inside and this I really don´t like. So I´ve planned to make a real botton band for lovely big mother of pearl buttons. But which pattern would be the best for it? Garter stitch or moss stitch and how wide? If you have any suggestions and ideas, please let me know!


Zum Wochenende hab ich dann endlich mal das wunderbare Rezept für Jane´s Rockbuns ausprobiert. Ja, ich weiß schon, meine sehen vollkommen anders aus als ihre, ich glaub ich hab ein bißchen zu viel Milch genommen, aber ich kann nur sagen, sie waren trotzdem einmalig gut. Wahrscheinlich ist es die Kombination von Zitrone, Zucker und Muskatnuss, eine für mich ganz neue Zusammenstellung. Da ich Rosinen nicht mag (ganz ehrlich gesagt, ich hasse sie total), hab ich getrocknete Aprikosen genommen, sehr fruchtig und lecker, und das nächste Mal probier ich´s mit Pflaumen. Ihr müßt sie unbedingt mal machen, sie gehen weg wie warme Semmeln und jeder will mehr davon. Sehr sehr sehr zu empfehlen!

For the weekend I have tried the wonderful recipe for Jane´s rockbuns. Oh yes, I know that my rockbuns don´t look like hers, I must have used a bit too much milk, but if I might say so they were nonetheless absolutely delicious. Maybe it´s the combination of lemon, sugar and nutmeg, a perfect one and very new for me. And for not liking raisins (or dare I say it - I definitely hate them!) I have used dried apricots, so fruity and nice, and I thought about using plums at the next round. So - if you haven´t tried them by now, please please do it now, everyone here loved them and they were eaten like hot cakes. Highest recommendation!

Erinnert ihr euch noch an die Decke, die ich letzten Herbst gehäkelt habe? Die soll jetzt auch mal fertigwerden. Und da ich mich bis heute vor genau 4 Stunden nicht entscheiden konnte, was ich als nächstes stricke mach ich sie dazwischen entgültig fertig.
Do you remember the blanket I nearly finished last autumn? Yes, now is the time I want to really finish it. For couldn´t decide what to knit next till exactly 4 hours ago, I thought it is a good and very wise idea to finish some unfinished things inbetween. I have great expectations for this week to have a completed blanket at the end.

Und endlich endlich ist heute mein Rowan Heft gekommen. Ob ich es mag? ICH LIEBE ES!!!!!!!! Ich mag ja so gut wie immer die Sommer Hefte lieber als die im Winter, und in diesem sind so viele viele wunderschöne, nette, ansprechende Sachen. Mein absoluter Liebling ist, ich muß es gestehen auch wenn es ein wenig kitschig ist, das Hydrangea Twin-Set. Das ist das allererste Design von Kaffe Fassett das mir jemals und wirklich supergut gefällt. Ich meine, natürlich ist er ein großer Designer und er hat einen absoluten Blick für Farben und Muster, aber seine Kleidung hat mich noch nie angelacht. Aber Hydrangea find ich so schön, das möchte ich unbedingt und sofort und ohne Änderung zu gern haben. --- Habt ihr es gemerkt? Ich habe geschrieben ich möchte es gerne haben und nicht ich möchte es gerne stricken. Ach ja, ich hab einfach noch nie diese komplizierten Muster bei einem Pulli oder einer Jacke gemacht, sowieso fast gar nicht, höchstens mal bei einem Kissen oder einer Tasche und da macht es mir nicht so viel aus, wenn meine Maschen mal nicht so toll sind. Aber eines Tages möcht ich das auch noch lernen, und dann ist Hydranea ganz oben auf der Liste. Und bis es soweit ist, hab ich mich für Maris (links auf dem Bild) entschieden, das ist auch so ein Stil der mir wahnsinnig gut gefällt, so unkompliziert und kurz und einfach nett, und für Nerissa (rechtes Foto), das hat so einen kleinen Tick ins Altmodische, der zu mir altmodischen auch gut paßt. Ach ja, und einfach alles, alles aus dem Teil "Lazy Days" gefällt mir, die Decke, das Punkte-Kissen, die Deckchen und sogar die Wimpel. Und wenn mir zwischen Lizzy, meiner Decke und dem Eintreffen der bestellten Wolle für Maris und Nerissa noch Zeit bleibt, häkle ich gleich mal so eine kleine putzige Vase. Für die ersten Frühlingsblümchen aus meinem Garten.
And finally my Rowan magazine arrived today. Do I like it? I ABSOLUTELY LOVE IT!!!!!!!!!!!! I nearly always love the summer magazines more than the winter ones, and this has so many many lovely, beautiful, charming designs. My definite favorit is, I have to confess it although it is a bit trashy, the Hydrangea Vest and Cardigan, this is the first Kaffe Fasset design I ever fancied. I mean, he IS a great designer and he has a great sense for colours and patterns, but there was never ever a knitted sweater or cardigan I wanted to knit from the bottom of my heart. But Hydrangea is soooooo beautiful, I really really want to have it. Have you noticed, I have said 'to have it' and not 'to knit it'. This because I have never knitted fair isle- or intarsia-clothes, just cushions or bags, where it is not so much important how my stitches look like. But one day, yes I really hope for that day, I will try to learn it. And because this day is still far away I have now devided that Maris (left picture) and Nerissa (right picture) are my next summer knittings. Maris is such a lovely cardigan, a style I always love so much, and Nerissa has the tick of Vintage look which suits the oldfashioned me very well. Oh, and befor I forget to tell you, I love love love every single item of the Lazy Days designs. The blanket, the dotty cushion, the placemats and even the bunting. So if there will be some time left between finishing Lizzy and my blanket and the arrivel of the ordered yarn for Maris and Nerissa I will crochet one of those small funny vases, just right for the very first little spring flowers from my garden.

Mit denen möcht ich mich heut auch verabschieden und euch aus ganzem Herzen für die vielen netten Kommentare zu meinem allerersten Shrug danken. Die Fotos waren diesmal ganz ganz besonders schlecht (um nicht zu sagen unter aller Kanone) und umsomehr gebührt euch mein Dank, daß ihr euch durch die Finsternis durchgekämpft habt. Ihr seid so lieb und gut zu mir, vielen vielen Dank und eine wunderschöne Woche!

And with them I want to say Good bye for today and want to thank you with my whole heart for all your nice, lovely and friendly words about my first shrug. My pictures there were so very awfully bad and so much te more I have to thank you for your struggle through the darkness. You are always so lovely and good to me, many many thanks and have a wonderful week!


23 Februar 2007

Shades of Pale

Habt Ihr es schon gesehen, die neuen Designs von Kim Hargreaves sind da. Eines schöner als das andere, wunderwunderschön. Das sind meine absoluten Favoriten, vor allem Wispy hat es mir angetan. Leider hab ich kein Glück mit Summer Tweed, ich habs probiert, aber egal welche Nadel ich nehme, ich komm einfach nicht auf die erforderliche Maschenzahl. Soooo schade. Aber zum Glück ist die Auswahl so groß, ich MUSS einfach wenigstens eines davon haben. Und ich glaub, es wird Hush werden. Welches Design gefällt euch am besten?

Have you seen it already, the new designs of Kim Hargreaves are available now. One nicer than the other, so very very beautiful. In the picture above are my absolute favorits, especially Wispy. Too bad that it is knitted in Summer Tweed. This is sadly a yarn with which I never ever got the stated gauge, no matter which needle size I am using. Really too bad. But I also think that there are enough lovely designs to choose one, I desperately have to have one. At the moment my heart is with Hush. Which one is your favorit?

15 Februar 2007

Mein erster Shrug


Jetzt hat es wieder mal ein bißchen länger gedauert. Und dabei war nicht die Strickerei selber schuld, sondern mein Nicht-dazu-überwinden-können, 2 kleine Nähte zu machen. Und so schlummerte mein allererster Shrug erst mal ein paar Wochen im Körbchen, bevor er jetzt endlich frisch gewaschen auf der Leine hängt.

This needed again a little while. But it was not the guilt of the knitting, no, it was just because I couldn´t bring myself to make two tiny seams. And so my very first shrug started it´s life unfinished for some weeks in my knitting basket, but now it is all done and it is hanging, freshly laundred, on the line.

Als ich nämlich dieses Foto sah, mußte ich einfach auch solch einen Shrug haben. Nicht nur, daß er mir gleich so gut gefallen hat, - das Schönste daran ist, daß man ihn praktisch aus jedem möglichen Garn machen kann. Jede Maschenprobe paßt sich dieser genialen Anleitung an (zu finden unter Free Patterns auf der rechten Seite). Das Stricken selbst war ganz ganz einfach, und die ersten 20 cm haben sich zwar etwas lang hingezogen, aber seltsamerweise ging es ab da dann sehr flott, die nächsten 55cm waren wie von Zauberhand schnell fertig. Genommen hab ich dafür Merino 2000 von Lana Grossa in Anthrazit, eine ganz weiche Wolle die ich schon länger daheim hatte. Leider kann ich das Garn nicht unbedingt empfehlen, es wird nach der Wäsche nicht nur noch schmuseweicher, sondern auch wesentlich weiter und größer und irgendwie labbriger. Außerdem sieht man jetzt schon, daß es eine leichte Neigung zum Pillen hat.

It all started when I saw this picture, I had to have it. What I especially liked was not only the beautiful shrug, I loved the idea to use any yarn I want to. Every swatch is matching perfectly into this brilliant instruction (you can find it under Free Patterns on the right side). The knitting was of course very very simple, although the first 20 cm seemed to never end, but after that the next 55cm flight from my needles like magic. I have used Merino 2000 from Lana Grossa, a beautiful soft yarn in charcoal from my stash. Sadly I really could not recommend this yarn at all, after the laundry it is not only more softer, the knitting is also wider and bigger, something sloppy. And I noticed also that it has a liking for pilling,too.

Nichtsdestotrotz mag ich ihn, er ist schön warm und es war bestimmt nicht der letzte Shrug den ich gemacht habe.
Nevertheless I like it a lot and this will be in any case not the last shrug I made.


05 Februar 2007

Bücher, Puppen und eine kleine Strickerei

Erst mal vielen vielen Dank für all eure lieben und netten Worte über meine Taschen und das Kissen. Ich hab mich so gefreut!Zur Feier des Tages hab ich Muffins mit Frischkäse gemacht, die gehen ganz einfach und schmecken sehr lecker, einfach zum normalen Muffinteig noch Frischkäse, vermischt mit Zucker und Zitronensaft geben. Und beim Schlemmen hab ich mir schon mal überlegt, was ich noch alles besticken könnte, hab aber bis jetzt keinen zündenden Gedanken gehabt. Noch nicht.

First I want to thank you so much for all your sweet and friendly words about my bags and my cushion. I appreciated them so much! To celebrate this I made Muffin Cheese Cakes, I think you might know them very well, they are so light and fresh and quite simple to do (just add some cheese, mixed with sugar and lemon juice, to the usual muffin dough). And while enjoying them I thought a lot about new embroideries, but there was no flash of genius - yet not.


Letzte Woche hab ich auch die wahrscheinlich schönsten Puppen, die ich jemals gesehen habe, in einem Buch aus meiner Bücherei entdeckt. Die Gesichtchen sind so was von lieb, die möchte ich sofort in den Arm nehmen. Und das liegt nicht nur an ihrer gestrickten Kleidung! Sie sehen einfach knuddlig aus und so lebendig. Gut, daß es das Internet gibt, da konnte ich mich gleich auf die Suche machen. Die Künstlerin ist Elisabeth Pongratz, hier gibt´s ein bißchen was über sie selbst, und hier ist eine Preisliste. Aber sind sie alle nicht wahnsinnig schön?

Last week I also discovered the probably most beautiful dolls I ever saw through a book from my library. Their faces are so lovely, they make me want to hug and cuddle them at once. And that not only because of their knitted clothes! They look so alive and sweet. Luckily now there is everything on the internet, so I googled. The artist who made them is Elisabeth Pongratz, here is a bit about herself and here is also a price list. But aren´t they beautiful?

Und es gibt schon wieder Ostereier! Ich liebe sie nur jetzt und höchstens bis Ostern, schon komisch, daß ich sonst das ganze Jahr lang kein gekochtes Ei mag. Ein bißchen Salz, ein bißchen Pfeffer, und vor allem wachsweich!

And in the shops are Easter eggs already available. Do you have them, too? I love them every year at this time till Easter, very strange because the rest of the year I never eat boiled eggs. But these days with salt and pepper and very important: medium boiled - so yummy!

Bei Jannette kann man auch schon die ersten neuen Farben sehen, und ich hab mich absolut in diese Mauve- und Plumtöne verliebt. Die möcht ich jetzt unbedingt haben! Aber welche, und welches Garn und welches Modell? Und wann liegt endlich das Rowan Heft im Briefkasten!

Jannette is already showing some of the new colours for spring and summer, and on the instant I was fallen in love with those new mauve- and plum shades. So now I urgently want to have one of them. But which one and in which yarn and for which design? And when does my Rowan magazine arrive?

Also hab ich in der Zwischenzeit ein kleines Jäckchen angefangen, das mir schon letzten Sommer so gefallen hat, Lizzy aus dem letzten Sommer-Rowan-Heft 39. Wahrscheinlich liegt es nur an der Farbe hellblau, ich mag sie so gern. Und ich seh mich schon damit über die grünen Gänseblümchenwiesen laufen. Habt eine schöne, sonnige und wunderbare Woche!

So I started a little cardi, one I wanted to knit since last summer. It´s Lizzy from last summer´s Rowan 39. Maybe I liked it simply because of it´s colour, light or sky blue is one of my favorites. And now I can see me already hopping over a greengreen daisy-meadow. I wish you a lovely, sunny and wonderful week!

01 Februar 2007



Hier gibt´s all die neuen Hefte zu sehen. Geht es euch auch so - mit kribbeln richtig die Finger!

Here you can see all the new books. Are you feeling the same - I am itching to start!