27 November 2006

The Crafter´s Companion

Mein Dank an euch scheint nie auszugehen, denn so viele von euch haben zum Jahrestag so schöne und so liebe Kommentare hinterlassen. Ich hab mich extrem darüber gefreut, und deshalb hier nochmal an alle ein ganz besonderes Dankeschön!

It seems that my thanks to you will never end, I never had thought that such a lot of you will comment to my bloganniversery, so many nice and lovely comments. I appreciated them so much, you made me extremly glad and so again a special thank you to you all!

* * *

Ich bin immer noch eifrig mit meinen Weihnachtsgeschenken beschäftigt, obwohl ich ganz ehrlich sagen muß, so langsam freunde ich mich auch mit dem Gedanken an einige davon doch lieber fertig zu kaufen.

I am still busy in making my Christmas presents, but frankly spoken the nearer Christmas is coming the more I come to like the advantage of buying ready-made things.


Das hier sollte ein Schal werden, für jemand sehr lieben, die sich einen in Rot gewünscht hat. Und da ich seit 3 Jahren 10 Knäuel Noro Wolle daheim habe, hätt ich sie so schön hernehmen können, ohne dafür neue Wolle kaufen zu müssen. Es ist die Noro Silk Garden in der Farbe 84, wie ich dachte in Pink und Grün, meine Lieblingsfarbzusammenstellung. Leider sind da aber auch ein paar sehr kräftige Orangestreifen dabei, und jetzt bin ich mit dem Schal gar nicht mehr so glücklich. Ich meine, die Farben sind schon toll und passen auch gut zusammen, aber ich mag überhaupt kein Orange und die Beschenkte auch nicht. Also hab ich ihn jetzt mal vorerst auf die Seite gelegt, ein paar Knäuel rote Wolle bestellt, und in der Zwischenzeit was Neues angefangen. (Kommt euch dieses Verhalten bekannt vor? Scheint bei mir ja sehr ausgeprägt zu sein und Weihnachten ist nicht mal mehr einen Monat entfernt!)

This is going to be a scarf for someone very dear because she asked for a red scarf (who could resist when being asked for a handknitted present!). And for having 10 skeins of Noro Yarn since 3 years I thought this is the best opportunity to reduce my stash a bit without having to buy new yarn. It is Noro Silk Garden in colour 84, which I till now thought is only reds and greens, my favorite colour combination. But now I also know that there are some very bright orange stripes included, too and this is a colour I definitely dislike and so does the recipient. So I putted it aside, ordered some skeins of red yarn and in the meantime started something new. (Does this sound familiar to you? It seems to me that I am really great in putting things aside and Christmas is not a month far away!)


Was ich jetzt grad stricke, ist der Wärmflaschenbezug aus dem Buch "Knitting" von Sarah Dallas. Aber irgendwie bin ich auch damit nicht so 100%ig glücklich. Dreimal hab ich wieder aufgetrennt, weil die Maschenzahl immer nicht stimmte, bis ich merkte, der Fehler liegt gar nicht an mir, sondern am Buch. Und das Muster ist zwar supereinfach, genau die simplen Zöpfe die ich so mag und beherrsche, aber ich frag mich doch auch, ob man so einen Bezug überhaupt braucht - und sich so richtig von Herzen darüber freut. (Ihr wißt schon, was ich meine, solche Geschenke, die man lieber nicht bekommen hätte. Denn manchmal hab ich das Gefühl, manche Designs sind so gut wie ausschließlich für Strickbegeisterte gemacht). Und die Panik steigert sich, grad noch mal 28 Tage!

What I am knitting now is the hot-water bottle cover from Sarah Dallas´ book "Knitting". But once more I am not 100% happy with it. First, I had to rip 3 times before I noticed, that the wrong amount of stitches by increasing was not my fault, it was the books´. And the pattern is quite simple, exactly the ordinary cables I like very much, but now I am wondering whether there is a real need for such a hot-water bottle cover - and whether such a thing fills the recipients heart with truly joy. (You know what I mean, when getting a present and have to say "thank you so much" and inside you are thinking "Oh, my god!" . I sometimes have the feeling that some designs are just for knitting-enthusiastics.) And my panic is increasing enormously, still 28 days!

Aber es gibt eben auch Lichtblicke im Leben, und dazu gehört dieses Buch. Es ist vollgepackt mit wunderschönen Fotos, Anleitungen und Geschichten. Und das Schönste daran ist, daß es von Bloggerinnen geschrieben wurde, von all den talentierten die wir kennen und lieben, die uns immer wieder inspirieren und ermutigen. Jedes Kapitel ist einer bestimmten Bloggerin gewidmet, warum sie handarbeitet und bastelt, woher sie ihre Inspirationen nimmt, es gibt einen Blick in ihr Arbeitszimmer und dann jeweils ein Projekt zum nacharbeiten. Es ist ein sehr persönliches, liebevoll gemachtes Buch. Das Schöne ist, daß wir ja alle die Autorinnen kennen, das macht es so nah. Es sind nicht irgendwelche berühmten und auch unpersönlichen Designer, die da von sich und ihrer Arbeit sprechen, sondern alles uns vertraute Frauen die wir auf die eine oder andere Weise kennen und das macht es wirklich aufregend. Und wenn ich es mir jetzt mit einer Tasse heißer Schokolade am Sofa gemütlich mache und darin blättere und lese, ist es als ob ich Briefe von Bekannten lese, das ist so toll, ihr wißt schon was ich meine. Da wünsch ich mir noch viel mehr Bücher aus dieser wunderbaren Blog-Gemeinschaft. Ich habe ein paar Fotos daraus zusammengestellt und ich hoffe, daß die Autorinnen nichts dagegen haben.

But it wouldn´t be life if there weren´t also some bright moments and one of these is this book. It is filled with a lot of beautiful pictures, instructions and stories. For me the most interesting thing and the best is, that it is written by bloggers, by all the incredible talented ones we know and love, the ones that are inspiring and encouraging us so much. Every chapter is for one special blog, why she is crafting and creating, where she gets inspiration from, there is a look into her workspace and each one is sharing one project and it´s instruction with us. It´s a very personal, lovingly book. The best thing is, that we all now the authors of this book and so it is very closed to us. Here are not famous and/but unpersonal designers talking about their lifes, business and works, no, it is written by women we all know 'personal' in some way and this is really thrilling. And when I am now lying on my sofa with a cup of hot chocolate, leafing through and reading this book, it´s a bit like reading letters from friends, this is gorgeous, you know what I am meaning. I wish there would be much more books from this great blog-community. I took some picture out of my new favorite book and I hope that the authors don´t mind.


Hier die Liste all der Bloggerinnen im Buch und ihre Projekte:/ Here is the list of the blogs from book and their projects:

Alison Brookbanks Zakka-Style Pouch

Amy Karol Quilted Trow

Anna Torborg Market Bag

Cassi Griffin Fabric Scarf and Brooch

Fiona Dalton Library Tote

Heidi Kenney Tissue Cover

Hillary Lang Pillowcase Apron

Juju Vail Pebble Bracelet

Katey Nicosia Ice Cream Pin Cushion

Lisa Congdon Log Cabin Pillow

Lyn Roberts Patchwork Purse

Maitreya Dunham Desk Organizer

Mariko Fujinaka Summer Top

Myra Masuda Elephant Pouch

Sarah Neuburger Fabric Basket

Tania Ho Book Cover

Tania Howells Needle Case

Aber ich strick jetzt mal lieber wieder ein paar Reihen. Ich wünsch euch eine schöne Woche!

But now I better knit some more rows. Have a great week!

Kommentare:

nadelspiel hat gesagt…

Ich finde so einen Wärmflaschenbezug nicht nur ein wunderschönes sondern auch ein sehr praktisches Geschenk. Die wenigsten möchten sich eine knallheisse Wärmflasche auf den Bauch legen. Füllt man sie hingegen nur mit warmem Wasser, ist sie bald zu kühl. Früher habe ich immer ein Handtuch um die Wärmflasche geschlagen. So eine (wunderschöne) gestrickte Hülle ist ideal, zudem schön weich und fühlt sich toll an. Gerade wenn es einem nicht gut geht, möchte man sich doch mit wohligen, schönen Dingen umgeben / trösten. Ich finde, das ist nicht nur für eine Strickerin ein tolles Geschenk!

Liebe Grüße,
Melanie

Me hat gesagt…

und noch eine Stimme fuer die Nuetzlichkeit des Waermflaschenbezugs! Man kann die heisse Flasche auch in ein Handtuch einschlagen, aber ein Bezug ist doch schoener, praktischer und verrutscht nicht. Maschinenwaschbar sollte er sein, jedenfalls falls Kinder im Haushalt sind (naechtliche Bettwaeschenwechesel, Schlafanzugwechsel-aktionen, wo dann auch der Bezug in die Maschine kommt... Magendarmgrippe sei dank). (fuer Kinder finde ich uebrigens die Tierbezuege total suess, mein Sohn liebt seine Katze).

littlejennywren hat gesagt…

I always wonder whether people actually like handmade gifts or think "Oh no she has been at it again". I know exactly how you feel. The book looks marvellous. I've seen it on a couple of other blogs and everyone has been enthusiastic about it. I don't know when it will arrive in Australia and my Christmas budget won't stretch to another book for me.

francoise hat gesagt…

This book sounds fantastic... and I'll have to put it on my "to-have one day" list.
I love the different shades of colours in the Noro wool. This one is very bright and cheerful.

gray la gran hat gesagt…

i'm so glad you posted the hot water bottle cover! i need one, and i had forgotten that design was in the book, which i have :)
and paging through the book, i'm also seeing other small knits that would make great gifts as well!

opportunityknits hat gesagt…

I have the same problem with choosing gifts - I am never truly sure that it is something that the recipient will like or enjoy. And Christmas is an especially difficult time because I spend a lot of time window shopping with a lot of doubts and then time is running out and I end up buying something very boring and practical like calenders.

wollgefühl hat gesagt…

Der Wärmflaschenbezug sieht toll aus...meine beiden Gestrickten habe ich verschenkt und große Begeisterung zurückbekommen. Ich selber habe gar keinen und nehme es mir immer wieder vor...Danke für Deinen Buchtipp, das ist ein sehr interessantes Buch und auch die vielen Links zu den Internetseiten, toll in welche Welten man dort wieder eintaucht, absolut spannend.
Liebe Grüße - Susanne

Cecile hat gesagt…

Wieder alles so schön und anregend, die Wärmeflaschenhülle ist sehr schön und ein tolles Geschenk.
Habe auch schnell die Links angeschaut, enorm was es alles gibt. Dein letzter Eintrag zum Jahrestag ist soo sympathisch, habe im Moment so wenig Zeit für die heissgeliebte Bloggerinnen-Welt, nichts desto trotz gratuliere ich dir zu diesem Jubiläum von Herzen. Ich liebe deinen Blog. Danke für alle deine Anregungen und schönen Bilder und deine netten Texte.
Herzlichst, Cécile

plainandsimple hat gesagt…

The book sounds fantastic and I know what you mean by hand-made gifts...I'm frantically trying to finish mine right now, perhaps I've bitten off more than I can chew! Oh dear.

Poshyarns hat gesagt…

Such lovely knitting, I especially like the Noro, the colours are beautiful.

Steph hat gesagt…

Ich kann mir gar nicht vorstellen das jemand der Noro Schal wegen des orange nicht gefallen koennte! Die Farben leuchten so wunderbar und vor allem nach dem Waschen wird das alles noch schoener. Vielleicht koenntest Du ihr ja ein swatch unterschmuggeln und schauen wie Sie darauf reagiert? Den Waermeflaschen Bezug finde ich auch ganz toll, es gibt nix schlimmeres als nachts aufzuwachen wenn der kalte Gummi auf einmal gegen die Zehen stoesst.

Antje hat gesagt…

Hallo Suzi, ich wollte nur mal schnell bei Dir nachsehen, was es Neues gibt und bin natürlich hängengeblieben!! Die Liste der Bloggerinnen war einfach zu verlockend, um sie nicht anzuklicken.
Deine Wärmflaschenhülle ist soooo schön und glaube mir, sie wird gebraucht. Meine Mutter ist mit der heißen Wärmflasche eingeschlafen und hat sich verbrannt, ich glaube, das wäre auch ein prima Geschenk für sie.
Liebe Grüße von Antje