23 März 2006

Sommerpläne

Seit 2 Jahren sammle ich nicht nur Wolle und Stoffe, sondern leider auch Röcke. Angefangen hat es mit einem Schnäppchenkauf als Notlösung für den Urlaub, und jetzt lachen sie mich aus jedem Schaufenster an. Ich sehe keine Hosen und Mäntel mehr, keine Blusen oder Kleider, nein, nur die Röcke betrachte ich immer voll Hingabe. Sie sind alle so schön bunt und weit, so verspielt und bestickt und verziert.
Jetzt gibt es aber auch gewisse Leute die behaupten, ich würde die Röcke nur kaufen und nie anziehen. Und leider, leider haben sie vollkommen recht. Aber das liegt nicht an mir oder meinen Beinen, sondern an zwei Umständen: ich hab weder die passenden Schuhe noch die passenden Oberteile dazu.

Since 2 years I do not only collect yarns and fabrics, no, I also collect skirts. It all started with one bargain, thought as an expedient for the holidays, and now they smile to me from every shop-window. I don´t recognize trousers or coats anymore, no blouses or dresses. The skirts are the only ones I devoted inspect. They are so bright and wide, playful and embroidered and embellished.
But now there are some people who maintain I only want to buy but never wear them. And sadly I had to confess that this is very true. But this is not my fault or the fault of my legs! It´s simply because of 2 circumstances: I have no matching shoes and I have no matching tops.


Das Problem mit den Schuhen konnte ich mittlerweile lösen. Dank einem kürzlichen Friseurbesuch habe ich aus den dort bereitliegenden Modezeitschriften die notwendigen Tipps erhalten. Ich brauch jetzt nur ungefähr 27 Paar neue Sandalen, und es kann losgehen.

The probleme with the shoes was solved lately, thanks to a visite at my hairdresser. He always offers a lot of fashion-magazines to pass away the waiting period, and now I know that I only have to buy 27 new sandales to be ready.

Wenn da eben nicht noch die fehlenden Oberteile wären. Natürlich hab ich T-Shirts in allen möglichen Farben, aber eben nichts direkt passendes. Also hab ich wieder einmal sämtliche Strickhefte rausgeholt, sortiert und Listen gemacht, ausgesucht und wieder verworfen, auf jeden Fall schon mal Wolle bestellt und gleich nochmal, weil die richtige Farbe doch nicht dabei war, und jetzt hab ich diese Tops mal näher ins Auge gefaßt:

Yes, I would be ready, if there wouldn´t still be the problem with the shirt. I have of course a lot of basic shirt and T-shirts, nearly every colour, but nothing I like with my skirts. So I took out all my knitting-magazines again, sorted out and made lists, selected and deleted, ordered new yarn and ordered again, the colours are so difficulty to see on the screen. So these are the tops I have a soft spot for:


Das Ruffle Tank aus der Interweave Knits Spring 2003. Über die Rüschen bin ich mir noch nicht so recht im Klaren, vielleicht laß ich sie auch weg. Andererseits gefällt es mir ganz gut. Stricken möchte ich mit Siena von Wolle Rödel. Die Farbe gefällt mir so gut, es ist ein dunkles Himbeerrot. Noch nicht so sicher bin ich mir, ob die Qualität (100% Wolle) für ein Sommertop so gut ist.

The Ruffle Tank from
Interweave Knits Spring 2003. I am now not sure about the ruffles, maybe I drop them. On the other side I like them. I intend to knit with Siena of Wolle Rödel (this is a German yarn distributer with own shops and yarns, but they are similar to Lana Grossa), I like the colour so much, it´s a deep raspberry-red. Maybe I choose the wrong quality, it´s 100% wool, a bit warm for summer I think.


Dann Bliss aus Rowan 39, gestrickt aus Calmer in der Farbe Refresh, ein schönes Türkisblau. Bei diesem Pulli muß ich allerdings zugeben, daß ich ein bißchen unsicher bin. Ist er hübsch oder ist er albern?

This is
Bliss vom Rowan 39, knitted in Calmer Refresh, a beautiful turquoise-blue. Here I have to confess I am a bit unsure about the design. I like it, it´s oldfashioned and lovely and nice. Or do you think it´s a silly design?


Und das Top gefällt mir ohne Wenn und Aber. Es ist das Cap Sleeved Top von Debbie Bliss aus Cathay. Das ist einfach nur schön, und ich möchte es gern in schwarz.

This Top I like without "ifs" or "buts". It´s the Cap Sleeved Top from
Debbie Bliss, knitted in Cathay. It´s definitely beautiful and I like to wear it in black.

Das sind jetzt alles erst mal nur Pläne, denn Kimberley hat mich dran erinnert, daß ich ja noch einiges fertigmachen wollte. Und das tu ich auch. Aber Pläne schmieden ist halt immer am schönsten.

These are my plans for summer. Kimberley reminded me to finish some UFO´s first. (Remember the Lent-along!) And I will be a good girl and follow her example. But planning future knittings is always the best part for me.

P.S. Wer es noch nicht gesehen hat, ab heute gibt es von
Kim Hargreaves eine Sommerkollektion. Wie findet ihr sie?

If you haven´t seen it, take a look at the new summer collection of Kim Hargreaves. Do you like it?

Kommentare:

francoise hat gesagt…

I like all three tops! Planning new knits and casting on are the best part of knitting... Pity we only have got two hands!
I had a look at the new Kim Hargreaves collection and I do like it a lot, although there are two patterns I cannot view (the 2 first ones).

erin hat gesagt…

Sandals goes extremely well with skirts, and will be just right for spring. I have a store bought blouse just like the ruffles one! What a coincidence. I wish I could plan my knit list calmly like you. I am completely unable to plan because my list has exploded into too many things I want to knit and I flit from one to another the whole time. Very bad.

Ce hat gesagt…

Ich mag die Tops sehr gerne. Leider habe ich immer Probleme selbstgestrickte Sommertops anzuziehen (seitdem mein Mann mir bei einem gestrickten weißen Oberteil mit durchsichtigem Rücken sagte: "das sieht so südamerikanisch verspielt aus").
:((

Dana hat gesagt…

Das erste Top finde ich sehr niedlich - vor allem den Verschluss im Rücken, und Himbeer-Rot ist eine tolle Farbe für den Sommer. Für mich würde ich die Rüschen allerdings weglassen. Und das Cathay-Top stricke ich selbst auch, das ist sehr schön, und das Material ist sicher angenehm an heißen Tagen. Ich muss es nur bis zum Sommer auch wirklich fertigstellen ...

Was ich zu Röcken auch immer sehr süß finde, sind Ballerinas. Unter Frenchsole.com und PrettyBallerinas.com gibt es eine riesige Auswahl. Und du hast vollkommen Recht, das Angebot an schönen Röcken ist im Moment wunderbar. Ich trage seit vielen Jahren fast ausschließlich Röcke und kaufe auch ständig neue, weil sie einfach so schön sind. Was ich genauso gern mag, sind Kleider. Das ist im Sommer so ein schönes Gefühl, einfach ein einziges Kleidungsstück überzustreifen und nett angezogen zu sein. Und obwohl ich da schon eine große Sammlung habe, erliege ich auch immer wieder dem Kaufrausch.

Und die neue KH-Kollektion ist wunderschön. Marigold möchte ich unbedingt haben!

Lieben Gruß
Dana

mailansa hat gesagt…

na, da haben sich hier ja die richtigen gefunden...ich liebe röcke und kleider, kleider fast noch mehr, da dann die frage des tops obsolet ist ;-). wenn ich im sommer hosen tragen, dann ausschließlich weisse oder schwarze leinenhosen.
schuhe...man kann einfach nie genug schuhe haben,und sandalen zählen eh nur halb :-)) ballerinas sind auch sehr gut. ich werde in diesem jahr auch noch einige kaufen, wer weiss, wann die wieder unmodern werden und da muss frau ja vorräte horten.
ich gehöre leider auch zu denen, die immer einzelteile kaufen: neulich musste es wieder ein rock von day sein, zu dem ich abosolut kein top habe, geswcheige denn schuhe. da muss ich also noch einmal shoppen gehen.
ich mag auch alle drei tops: no 1. eher ohne rüschen, das zweite werde ich auch machen, in petrolfarbenem calmer. ich denke, wenn man das top in einer anderen farbe als rosa strickt, ist es einfach ein hübsches sommertop. und das blau, dass du da hast, ist ein wunderschöner, sommerlicher ton!
die kh-sommerkollektion habe ich gestern abend auch schon gesehen, MARIGOLD ist mein favorit! fast hätte ich den kit vor lauter begeisterung bestellt, aber dann erinnerte ich mich daran, dass ich ja noch an MARTHA aus 4 ply cotton in cooking apple (rowan 37)stricke, und die beiden modelle sind sehr ähnlich. andererseits kann man nie genug von diesen hübschen cardies haben. ;-)
dir einen schönen tag...
sabine

marietta hat gesagt…

gruss di! Das Kim Hargreaves collection gefaellt moir - aber haben Sie auch die DROPS online patterns gesehen? fantastic! Oh und ich liebe Calmer - das ist meine neuste liebsten Garn fuer dieses Jahr! ich habe Socken von den gestrickt und sie sind echt toll! the turquoise is such a pretty colour. Ich dage NEIN on Debbie BLiss - go with the Calmer :)
Would love to see that collection of skirts you have going! :)take care -marietta

Steph hat gesagt…

So wie Du Roecke, sammele ich Jacken, ich friere naemlich staendig und ziehe meine Jacke auch im office selten aus.
Das Rowan Bliss top gefaellt mir sehr gut, das Cathay top auch. Cathay fuehlt sich wunderbar an, davon habe ich ein Packet zu Hause, aber es ist sehr splittig. Auf einem blog habe ich gelesen das es sich nach dem Waschen unheimlich vergroessert, also eine Maschenprobe waere da sicher eine gute Idee. In schwarz kann ich mir das schoen vorstellen, klassisch, und das kannst Du dann zu vielen Roecken tragen :-)

Mumintroll hat gesagt…

Mir ergeht es wie dir.In meinem Schrank hängen wunderbare Jupes und Röcke aber tragen tue ich sie selten.Entweder mag ich keine Strümpfe,habe keinen Schuh der passt oder dann fehlt mir das passende Oberteil....Aber ich habe mir nun ernsthaft vorgenommen in diesem Frühjahr wieder einmal welche zu tragen...
(lachend....miss read hat sicher auch immer Röcke und Jupes getragen)
ein schönes Wochenende wünsche ich dir mumintroll

Aurora hat gesagt…

I love the wrap top. I have always liked that stye and actually started a sweater like that (except long sleeves) but abandoned it because of the awful color I had chosen. Anyway, I think it is lovely and feminine and reminds me of a ballerina. Sweet.