03 März 2006

Exercises

Könnt ihr euch noch an das Wort in der Schule erinnern? Es hört sich so harmlos an, als würde man einfach mit der Lehrerin ein bißchen das Neugelernte üben, und statt dessen muß man ganz für sich allein arbeiten und wird auch noch benotet. Noten möchte ich für meine letzten Übungen bitte nicht, ich hab nur ein wenig rumprobiert.

Can you still remember this word at school? It sounds like exercising a bit with the teacher, so harmless and innocence, and instead of this we had had to work alone and even got marks for it. So please no marks now for me, I just exercised
.


Mit den Baumwollgarnen hab ich angefangen ein Kissen zu stricken. Erst mit dünnen Nadeln und einfacher Wolle, aber da wurde das Maschenbild sehr ungleichmäßig und trotz empfohlener Nadelstärke 3 zu locker. Jetzt nehme ich die Wolle doppelt, stricke mit Nadel 4 1/2, und da geht es gleich viel besser und vor allem schneller. Leider geht mir jetzt das pinkfarbene Garn aus, werd also mit zartrosa weitermachen, allerdings gestreift mit hellgrün - das gefällt mir besser. Irgendwie kann ich einfach nicht beim Thema bleiben.

I have started to knit with the cotton yarn - yes, this will be a cushion. First I have tried to knit with the small needles (recommended size 3mm), but the knitting was very uneven and loose, I ripped it all again. Now I am using the yarn doubled with needlesize 4 1/2mm and this works much more better and above all much more faster. A pitty that I now run out of the hotpink yarn, so I will go on with pink, though striped with green - this I am more liking than only pink. And so it seems that I am not able to stick to the point.

Denn ich habe auch noch ein bißchen die Stoffmalstifte ausprobiert, und die bunten vermischt mit rot und pink haben einfach mehr Spaß gemacht. Und mit den Stiften komme ich besser zurecht als mit den Farbtöpfen, mit dem Pinsel patze ich zu sehr. Das hat mich auch an die Schule erinnert, wir hatten einen Zeichenlehrer, für den es nichts Schlimmeres gab als ein sauber ausgemaltes Bild, das war ihm nicht künstlerisch und inspiriert genug. Meine haben ihm damals ganz gut gefallen, weil ich immer so schön über den Rand gemalt habe. Allerdings war das gar nicht meine Absicht. Ich wollte meine Bleistiftzeichnungen immer ganz schön und sorgfältig ausmalen, aber immer kam was dazwischen. Ein Rempler, die Tischkante, der unberechenbare Pinsel, und schon war ich wieder außerhalb der Linie. Da war ich immer sehr traurig ( Ich war ein sehr sensibles und ordentliches Kind - finde ich jedenfalls. Leider gehen auch hier die Meinungen auseinander.) und fand den Geschmack meines Lehrers höchst seltsam. Was ich eigentlich sagen wollte: Ich find die bunten Stoffe schöner als die roten und pinkfarbenen - aber das gehört ja auch wieder nicht zum Thema des Monats.

Because I also tried to paint on my old fabrics, and I prefer the green and blue and yellow mixed with pink and red. And I can better paint with the pencils than with the ink-pot and brush. This also reminds me of school, I had an art master who absolutely disliked a well illuminated painting, for him this was not artful and inspired. So he liked mine alot, I always coloured beyond the edges. But this was really not my intention. I have tried so hard to illuminate carefully, but always somethings went wrong. A bump, the edge of the table, the unpredictable brush. This made me very sad (I was a very sensible and proper child - in my opinion. Some people might have another.) and my teacher`s taste seemed very strange and peculiar to me. What I actually intended to say is that I like the varicoloured more than the plain red and pink ones - but this are not the colours of the month.

Deshalb hab ich mich auch hier im Haus umgesehen, und erstaunlich viel rote und rosafarbene Dinge entdeckt. Auch in der Küche, obwohl sie eigentlich grün und gelb ist. Also folgt ein rot/pinkfarbenes Foto meiner Küchenutensilien, und bitte stört euch nicht an angeschlagenen alten Töpfen und verkrumpelten Geschirrtüchern. Ich mag solche Gebrauchsspuren, sie sind wie Falten und Narben und graue Haare und gehören zum Leben einfach dazu.

Therefore I looked out in the house to find red/pink things and found alot. Even in the kitchen, although the true colours there are green and yellow. Now following is a red/pink picture of my kitchen utensils, and please don´t mind my old chipped pots and crumpled tea-towels. I love things showing their utility value, they are like wrinkles and scars and grey hairs and belong to the life.

Kommentare:

mailansa hat gesagt…

deine stoffe gefallen mir sehr gut, sehr hübsch. ich habe noch unmengen alter bettücher von meinen groeltern, einfache, grob gewebte baumwolle. ich benutze sie nicht, da sie unpraktisch sind. aber ich wollte immer irgend etwas daraus nähen. ich könnte sie ja mit stoffmalstiften bemalen...
ist es nichtinteressant, was man alles findet, wenn man nach ausgewählten farben in seiner uzmgebung sucht?
auch ich habe mich gestern in meiner wohnung umgesehen, da ich wissen wollte, wo sich rot- und pinktöne verstecken würden. rot ist hier und da zu sehen, aber pink so gut wie gar nicht.
wie hast du denn die küchencollage hinbekommen? gibt es dafür bestimmte html-befehle?
dir einen schönen freitag!
lg
sab

Krawuggl hat gesagt…

@Sabine
Oh ja, das Malen hat richtig Spaß gemacht, auch wenn einige davon Themaverfehlung sind (hätt ich eigentlich auch als Überschrift wählen können).
Die Collage hab ich in Fotoshop gemacht, so langsam lern auch ich mit dem Computer umzugehen. Und das Fotografieren wird glaub ich mein neues Hobby, mir gefällt so daran, daß man vieles plötzlich mit anderen Augen und aus einem anderen Blickwinkel sieht.
Ein schönes Wochenende wünsch ich dir,
Suzi

Mumintroll hat gesagt…

Die Farben des Baumwollgarns gefallen mir sehr.Bin neugierig wie es fertig wohl aussehen wird.Die bemalten Stoffe finde ich ein ganz tolle Idee.Sie sehen so frisch und freundlich aus.Werde das nun auch einmal versuchen.
Ich wünsche dir einen wunderschönen und kreativen Tag
Lieber Gruss mumintroll

Dana hat gesagt…

Das Kissen mit den Streifen gefällt mir besonders gut, aber auch die Stoffe sind dir, ungeachtet des Themas, wunderbar gelungen. Du musst dich nun wirklich nicht über mangelnde Kreativität beklagen!

Und ansonsten ist das wieder so ein schöner Beitrag, den du geschrieben hast, ich lese richtig gern hier und freue mich jedes Mal, wenn es etwas Neues gibt!

Lieben Gruß
Dana

Katja hat gesagt…

Das Schöne an diesem Projekt Spektrum ist, wie ich finde, daß jeder seine eigenen Gedanken und Ideen dazu hat, ähnlich wie das, was Du übers Fotografieren schreibst--der Blickwinkel machts und den kann man immer wieder neu entdecken! Wunderbar gelungen sind Deine Einfälle, und wen stört es schon, daß Du nicht 100%ig beim Thema geblieben bist? Weiter so!

Katja

Maartje hat gesagt…

Hallo Suzi,
von Deinen Stoffen bin ich absolut hingerissen. Und das alles mit Stoffmalstiften? Wunderschön ist Dir das gelungen, ganz wunderbar.
Du bist ungeheuer kreativ. Ich habe ja schon gestaunt bei dieser wunderschönen Tasche, die Du genäht hattest. So exakt alles hinzubekommen...toll!!
Das Kissen in den Streifen besonders in dieser Farbkomposition ist sehr entzückend. Ich habe in dem neuen Vossberg Katalog ebefalls diese Farblinie gesehen und war da schon begeistert. Stimmt genau, warum nicht einmal selbst ein Kissen herstellen. In Debbie Bliss`Buch sind auch sehr schöne Muster und Vorschläge für Kissen drin. Zwar hab ich lange, wirklich lange nicht mehr gehäkelt, zumindest nur eine Abschlusskante eines Pullovers, aber darüber hinaus, nichts. Doch Du schaffst es wirklich, dass ich neben meinem Pulloverprojekt doch mal versuche ein Kissen zu häkeln.
Die Farbenpracht auf den Abbildungen in Deinem Blog ist immer sooo schön und ich lese gerne, was Du so schreibst. Es ist schön, bei Dir zu Gast zu sein!!

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Maartje

francoise hat gesagt…

You have been working quite hard and it is briliant. I suppose it doesn't matter if you mix colours? The importance is domination of pink or red. I love your photo-montage of your red kitchen utensils. I have been looking around my house since to see what I've got in red or pink. Not much!...