22 Februar 2006

Project Spectrum


Verführt von den schönen Fotos bei Mumintroll und Kimberley wollte ich auch unbedingt diese Armstulpen haben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie jemals anziehen werde, aber es ist schön sie zu besitzen. Sie sind witzig, verspielt, ganz sicher ein Hingucker und in keinem Geschäft zu finden - also genau das Richtige. Außerdem waren sie schnell gestrickt, obwohl ich das Stricken mit dicken Nadeln bei der hauchdünnen Mohairwolle als sehr unangenehm empfand. Aber die Rüschen sind so nett, ich denke das wär auch ein schöner Rand für ein kleines Jäckchen.

Tempted by the beautiful pictures of
Mumintroll and Kimberley I absolute wanted to have this wristwarmers. I am not sure I will ever wear them, but it´s so nice to have them. They are witty, playful, an eye-catcher and not available in any shop - so they are quite right for me. The knitting was really fast, althought the knitting with big needles and wafer-thin mohair yarn was very annoying for me. But the ruffles are great, I think they would look gorgeous on a little cardi.


Und farblich passen sie außerdem perfekt zu einem neuen Projekt. Bei Francoise hab ich davon gelesen und bin so begeistert, daß ich mich gleich anmelden mußte. Lolly hat das Project Spectrum ins Leben gerufen und es ist eine großartige Idee. Jeder Monat steht unter einer bestimmten Farbe mit der man "arbeiten" soll. Rot und pink mag ich schon immer so gern und seit gestern fallen mir 1000 Dinge ein, die ich damit machen könnte und machen möchte. (Mit anderen Farben wie Orange hab ich eher Schwierigkeiten, aber ich denke das gehört dazu.) Was mich dabei am meisten reizt ist der Gedanke, mal wirklich zu sehen ob man kreativ sein kann. Es ist ja immer leichter gesagt als getan, und da ich die einzige in meinem Bekannten-, Freundes- und Familienkreis bin die strickt und bastelt, fühl ich mich schon allein deshalb als kreativ. Aber ist das wirklich so, kann ich selbst was gestalten, kann ich mir Designs ausdenken, hab ich ein Auge für Farben und ihre Möglichkeiten, hab ich überhaupt Ideen? Und am meisten freu ich mich auf die Werke der anderen Teilnehmer, ich bin ja schon so gespannt!

The colour of my wristwarmers is also perfect for a new project. I read about it at
Francoise´s blog and I am so excited about it, I joined in immediately. It´s the Project Spectrum of Lolly and it´s such a brilliant idea. Every month has a specific colour, with which we shall "work". Red and pinks are my favorites, so I think this was the reason I joined. And in my mind are now thousands of ideas where and how I can use this colours, other colours like orange are a bit difficulty for me, but that´s the way it should be. I am stimulated by the idea to discover my creativity. It´s so easy to be known as skilful by being the only one in my familiy and my circle of friends who knits and does handicrafts, but is this creativity? But am I able to figure out an own design, do I have an eye for colours and their possibilities, do I have ideas to create something unique? It´s a wonderful test to proof my phantasy. And most of all I am looking forward keenly seeing what you are planing and crafting.

Und vielen Dank für Eure tröstenden Worte zu meinem mißratenem Pulli!

And thank you so much for all your cheering comments about my bad-yarn-sweater!

Und noch was Tolles ist heute passiert: Von Dana ist gerade ein Päckchen eingetroffen. Sie hat mir indische Waschnüsse geschickt, für zukünftige Pullis und Stricksachen - ist das nicht unglaublich lieb? Von den Waschnüssen hab ich ja schon öfter gelesen, sie aber noch nie ausprobiert. Sie enthalten den Naturstoff Saponin und können nach 2-3 mal benutzen kompostiert werden. Da freu ich mich ja schon richtig auf den nächsten Waschtag. Vielen vielen Dank liebe Dana, das ist so freundlich, mitfühlend und großzügig von dir - da steht dem nächsten gestrickten Teil nun nichts mehr im Weg!

And also to brighten up my day: I just received a small packet from Dana. She sent me indian washing-nuts (is this the right english word?) for future sweaters and knittings - isn´t this unbelieveable nice? I often read about those nuts already but never used them. They are containing natural saponin and could be used 2 - 3 times. They are compostable and natural. So I will have a new pleasure on my next laundry day. Thank you Dana for this friendly, generous and feeling gift - my knitting needles are waiting for me!

Kommentare:

Mumintroll hat gesagt…

Ich staune immer wieder,was es Interessantes zu lesen gibt auf deinem Blog.Es ist einfach eine Freude...
Die Pulswärmer sind wunderschön geworden.Mir gefällt deine Farbzusammenstellung.Sieht einfach schön aus ....
Wie es scheint haben wir sehr viele gemeinsame Interessen...Ich mag dieselben Farben,Bücher..wie du. Wenn ich auf deinem Blog lese..denke ich bei vielem...ja genau so was mag ich auch oder so denke ich auch.Eigentlich schade,dass du nicht in meiner Nähe wohnst...
Aber nun genug gedacht und geschrieben.
Lieber Gruss Mumintroll

martina hat gesagt…

die mrs. beeton sind ja wunderschön geworden :)
und die Waschnüsse sind wirklich klasse. Ich habe die auch gerade ausprobiert und bin total zufrieden mit dem Waschergebnis. Für ein Dufterlebnis ein gutes echtes Duftöl besorgen und vor der Wäsche 10-15 Tropfen auf das Säckchen für die Waschnüsse träufeln (Lavandin von Primavera z.B.)
liebe grüße
martina

francoise hat gesagt…

Your Mrs Beeton are lovely (I had seen Mumintroll's beautiful ones, but couldn't leave a comment unfortunately because her blog doesn't allow other bloggers to comment...) You are already in the red/pink mood of the first project spectrum I see! You are right some colours will be more difficult than others, but it is also the fun of it, to "force" us to use colors we wouldn't normally use...

erin hat gesagt…

Your mrs Beeton is so pretty. And this is the first time I have heard of the washing nuts, how interesting.

Maartje hat gesagt…

Die sind so wunderschön geworden. Hast Du Wollmeise Wolle dazu benutzt? Das Foto ist so toll farbenfroh und voller Frische, da möchte ich am liebsten in den Monitor `reingreifen und zulangen...hahahahaha...aber keine Angst...ich machs nicht...hihi...aber Du hast so viel Geschmack, also ich bin begeistert. Bei mumintroll habe ich diese Pulswärmer ja auch schon gesehen, also ich liebe ja diese Verspieltheiten. Ich glaub ich muss die auch stricken!!!!Und von Waschnüssen habe ich noch nie gehört, da bin ich gespannt, wie Dein nächstes Projekt aussehen wird.
Und Was Mumintroll sagt, dem kann ich mich nur anschließen, dass ist es auch was ich denke, wenn ich Deinen Blog anklicke, oder Dir schreibe ;-)

Liebe Grüße,
Maartje

kimberly hat gesagt…

I love them!! You did a beautiful job! I found that knitting that little tiny yarn and double points was not at all fun. :) I feel the same as you-they are fun and different but not necessarily what I usually wear. I love them anyway. Isn't it fun knitting something just plain fun and frilly? I have some more in other colors on my list now.

Strikkelise hat gesagt…

Never heard of those nuts, how interesting!

kiki hat gesagt…

deine mrs beeton ist eine augenweide -
ich hätte ja lust mal alle, die man so kennt zu sammeln und zu verlinken...das gäbe doch eine wunderbare sammlung, oder?

Lolly hat gesagt…

Your wristwarmers are so lovely and elegant! Very pretty colors too!

It is wonderful to read about your excitement for Project Spectrum. It is a real pleasure to have you in the group. You have some great ideas, and can't wait to see them come together over the next few months. My favorite colors to craft with are also pink and red (and also green) so the other colors will be a little more challenging for me also - but that is what it is about! Have fun with it! :)

Have a good weekend!

Steph hat gesagt…

Das ist ja toll, ich habe von diesen Waschnuessen in einem Reformhausheft meiner Oma gelesen, und dann prompt vergessen. Hier in den USA heissen sie auch soap nuts, wie ich gerade gegoogelt habe. Die werde ich auch mal ausprobieren.
Ich finde Deinen Schreibstil so schoen, da bin ich gleich immer mitbegeistert an allem was Dir gefaellt :-)